Allgemeine Geschäftsbedingungen



Version: 1.7
Austellungsdatum: 1/8/2015



1. EINFÜHRUNG
2. AUSLEGUNG
3. ERÖFFNUNG EINES KONTOS
4. IDENTITÄSOFFENLEGUNG
5. IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN
6. WÄHRUNGEN
7. EIN-UND AUSZAHLUNGEN
8. TRANSAKTIONSGEBÜHREN
9. NUTZUNG IHRES KONTOS
10. KOSTENLOS SPIELEN
11. POKER-REGELN
12. STEUERN
13. WERBEAKTIONEN
14. SPERRE UND SCHLIESSUNG
15. BEENDIGUNG
16. HAFTUNGSFREISTELLUNG
17. VERANTWORTUNGSVOLLES SPIELEN
18. RECHT AM GEISTIGEN EIGENTUM
19. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
20. SOFTWAREFEHLER
21. DISASTER RECOVERY
22. ENDBENUTZER-LIZENZVEREINBARUNG
23. KUNDENBETREUNG
24. ALLGEMEINES
25. SPRACHE
26. ÄNDERUNGEN
27. GELTENDES RECHT
28. PROMOTIONEN

1. Einführung

1.1.
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln Ihren Zugriff auf und die Nutzung der Websites www.everestpoker.com, die von Everest Gaming (Gibraltar) Limited ( als "Website" bezeichnet) betrieben werden.
1.2.
Everest Gaming (Gibraltar) Limited ist ein in Gibraltar eingetragenes Unternehmen mit der Firmennummer 105 893 und hat seinen Geschäftssitz 57/63 Line Wall Road, PO Box 199, Gibraltar ("Everest", "wir", "uns", "unser/e"). Everests Hauptgeschäftssitz ist 62/64 Irish Town, Gibraltar.
1.3.
Everest wird laut Spielverordnung 2005 durch die Regierung Gibraltars lizenziert und reguliert in Gibraltar durch die Regierung und die Regulierungsbehörde Gibraltars unter den Lizenznummer 055 . Diese Lizenz authorisiert uns, Glücksspieldienste durch die Website ("der Service") zur Verfügung zu stellen.
1.4.
Jede Bezugnahme auf "Sie" und "Ihr" bezieht sich auf Sie, den Nutzer der Website.
1.5.
Mit einem Klick auf die "Ich stimme zu"-Taste auf der Registrierungsseite stimmen Sie der Nutzung der elektronischen Kommunikation zum Abschluss von Verträgen zu, und Sie verzichten auf jegliche Rechte oder Forderungen unter Beachtung der anwendbaren Gesetze oder Verordnungen in einer Gerichtsbarkeit, die eine Original- (nicht-elektronische) Unterschrift erfordert, soweit nach anwendbarem Recht zugelassen.
1.6.
Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Bedingungen ("AGB", "Einverständnis") zu lesen und zu verstehen, bevor Sie zustimmen, an diese Bedingungen gebunden zu sein.
1.7.
Mit einem Klick auf "Ich stimme zu" auf der Registrierungsseite stimmen Sie ebenfalls zu, dass Sie diese AGB gelesen und verstanden haben und erklären sich damit einverstanden, an diese und an unsere Spielregeln gebunden zu sein (einschließlich, wo zutreffend, der Poker Endnutzer-Lizenzvereinbarung, wie im Paragraph 22 erwähnt, und Hausregeln und die Geschäftsbedingungen für bestimmte Aktionen und Turniere, die auf der Website stattfinden und die auf den Webseiten für bestimmte Turniere zu finden sind, im entsprechenden Bereich auf der Website), unseren Datenschutzbestimmungen ("Datenschutzbestimmungen") in ihrer Gesamtheit und ohne jeglichen Vorbehalt, von denen jede einzelne durch Bezugnahme in diese AGB integriert ist.
1.8.
If you do not agree with these Terms and Conditions, in all or in part, or do not wish to be bound by them, you should exit the Site immediately and where applicable, remove any software that has been downloaded from the Site onto your computer without delay.

2. Auslegung

2.1.
In diesen AGB, sofern die Unstände nichts anderes erfordern:
2.1.1.
beinhalten bisweilen Verweise auf diese AGB modifizierte, ergänzte und/oder ersetzte Verweise auf diese AGB in jeglicher Form;
2.1.2.
im Falle eines Konflikts zwischen diesen AGB und anderen Dokumenten, auf die in diesen AGB Bezug genommen wird, haben diese AGB Vorrang.
2.1.3.
Verweise auf Everest oder gegebenenfalls ein Unternehmen der Betclic Everest Group (gemäß Definition in Abschnitt 3.34), gelten, soweit angebracht, als Verweise auf ihre jeweiligen rechtmäßigen Nachfolger, Rechtsnachfolger oder Erwerber oder schließen diese ein;
2.1.4.
Verweise auf Klauseln oder Unterteilungen sind Verweise auf Klauseln und Unterteilungen dieser AGB;
2.1.5.
Die Rubriken der Klauseln gelten nur als Verweise und haben keinen Einfluss auf die Auslegung dieser AGB.
2.1.6.
Verweise auf eine Verordnung sollen Verweise auf solche Verordnung als wieder in Kraft gesetzt, geändert oder erweitert und alle untergeordneten Rechtsvorschriften, die mitunter darin erfolgen, enthalten;
2.1.7.
Verweise auf eine „Person“ beinhalten eine Person, Unternehmen, Gesellschaft, Firma, Partnerschaft, Joint Venture, Verein, Organisation, Institution, Trust oder Agentur, unabhängig davon ob sie eine eigene Rechtspersönlichkeit haben;
2.1.8.
Verweise auf ein Geschlecht beinhalten alle Geschlechter und Verweise auf die Einzahl beinhalten auch die Mehrzahl und umgekehrt;
2.1.9.
Verweise auf „Wetteinsätze“ beinhalten einen Verweis auf „Wetten" und „Einsätze“;
2.1.10.
Verweise auf Server oder „unseren Server“ beinhalten gegebenenfalls einen Verweis auf Server von Everest und auf Server von Dritten, die in Anspruch genommen werden, um Ihnen unseren Dienstleistungen auf oder über die Website bereitzustellen;
2.1.11.
jeder Ausdruck, der durch die Begriffe „einschließlich“ oder „einschließen“ oder einen ähnlichen Ausdruck eingebracht wird, ist erläuternd und begrenzt nicht den Sinn der Worte, die diesen Bedingungen vorausgehen und gilt als gefolgt von den Worten „ohne Einschränkung“.

3. Eröffnung eines Kontos

3.1.
Um Poker auf der Website zu spielen, müssen Sie ein Konto bei uns haben („Konto“). Sie können die Eröffnung eines Kontos beantragen, indem Sie das Online-Anmeldeformular unter https://de.everestpoker.com/register ausfüllen. Nur wenn Sie das Anmeldeformular unter der zuvor genannten URL vollständig ausgefüllt haben, werden Sie als Kontoinhaber geführt und können auf unserer Seite um echtes Geld spielen.
3.2.
Durch die Beantragung eines Kontos erklären und garantieren Sie uns, dass Sie:
3.2.1.
mindestens achtzehn (18) Jahre alt sind oder das gestzliche Mündigkeitsalter haben, an den Serviceleistungen nach dem Recht des Landes, in dem Sie sich während der Nutzung der Website befinden, teilzunehmen, je nachdem welches höher ist. Sie verstehen, dass die Nutzung unserer Serviceleistungen nicht für Minderjährige geeignet ist und dass Sie keinem Minderjährigen helfen werden, ein Konto zu beantragen oder zu benutzen.
3.2.2.
Sie kommen jederzeit diesen AGB nach;
3.2.3.
alle uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen, und zwar entweder beim Antrag für ein Konto, später oder in Verbindung mit Ihrem Konto sind vollständig, richtig, aktuell und nicht irreführend, und Sie informieren uns sofort, wenn sich diese Informationen ändern;
3.2.4.
Sie verstehen, dass es das Risiko eines Geldverlustes durch Glücksspiele oder Spiele auf der Website gibt, und dass Sie voll und ganz verantwortlich für eingetretene Verluste sind.
3.2.5.
Das Glücksspiel muss eine Aktivität zur Unterhaltung bleiben. Sie sollten keine unangemessenen Erwartungen über Gewinne, die Sie durch Glücksspiele erlangen können, haben. Ein kleiner Teil der Kunden kann unter einer Spielsucht leiden und erfordert oft professionelle Hilfe zur Bewältigung und Überwindung ihrer Sucht. Wir haben uns mit Adictel (www.adictel.com) zusammengschlossen und werden Personen, von denen wir glauben, sie könnten von professioneller Beratung und Unterstützung profitieren, an diese Organisation oder an eine ähnlich renommierte, von uns empfohlene Organisation verweisen. Gehen Sie bitte auch auf unsere Seite “Verantwortungsvolles Spielen”, die Sie über einen Link, unten stehend auf jeder Seite unserer Website, erreichen können. Dort können Sie sich mit den Maßnahmen für Verantwortungsvolles Spielen vertraut machen, die von Everest angeboten werden und Sie finden dort ebenfalls eine Liste mit örtlichen Organisationen, die Ihnen behilflich sein können.
3.2.6.
Mit der Annahme dieser AGB erklären Sie, dass die Quelle aller Gelder, die Sie auf der Website einsetzen, nicht illegal ist, und dass Sie die Website nicht für ungesetzliche oder betrügerische Aktivitäten verwenden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Geldwäsche unter den Gesetzen des Gerichtsstandes, die für Sie gelten. Sie erklären zusätzlich, dass Sie auf dieser Site keine Wetten auf Events abgeben, in die Sie auf irgendeine Art und Weise involviert sind. Straf- und/oder zivilrechtliche Verfahren können gegen Sie und (eine) andere Person(en) im Zusammenhang mit Ihrer Beteiligung an einer der oben genannten Tätigkeiten eingeleitet werden, und wir behalten uns das Recht vor, in unserem alleinigen Ermessen Informationen an die zuständigen Behörden weiterzugeben, um weitere Untersuchungen über die obengenannten Tätigkeiten im Zusammenhang mit Ihrem Konto einzuleiten und ohne einen Hinweis auf unsere Absicht an Sie. Beachten Sie bitte, dass wir bei dem geringsten Verdacht von potentieller Geldwäsche, dies an entsprechende Stelle weiter geben. Sie erklären sich hiermit einverstanden, auf jegliche und alle Rechtsansprüche zu verzichten, die Sie eventuell aus Gesetz oder anderweitig haben, gleich welcher Art und in welcher Gerichtsbarkeit im Zusammenhang mit solcher Bekanntmachung. Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, alle Mittel, von denen wir vermuten, dass sie im Zusammenhang mit rechtswidrigen oder betrügerischen Aktivitäten stehen, festzuhalten, und wir sind nicht verpflichtet, Ihnen einen Grund dafür anzugeben.
3.3.
Sie können kein Konto beantragen oder unsere Serviceleistungen nutzen, wenn Sie oder ein Mitglied Ihres Haushalts einer unserer Mitarbeiter oder ein Mitarbeiter innerhalb der Betclic Everest Group sind oder in den letzten zwei Jahren waren. Zum Zwecke dieser Klausel 3.3 beinhalten „Mitarbeiter" Drittanbieter wie Lizenzgeber, Softwareanbieter, Entwickler oder Partner und alle Personen, die in irgendeiner Weise einer Betclic Everest Group angeschlossen sind. „Ein Mitglied von Betclic Everest Group” beinhaltet Everest und jegliche Beteiligungsgesellschaft oder Tochtergesellschaft von Betclic Everest SAS France oder einer Tochtergesellschaft einer solchen Beteiligungsgesellschaft und jedes Unternehmen, das einer solchen Beteiligungsgesellschaft oder Tochtergesellschaft angeschlossen ist.
3.4.
Sie können kein Konto beantragen oder eröffnen, wenn Sie nicht als Geschäftsherr handeln und im Namen einer anderen Person oder für jemand anderen oder zum Nutzen eines anderen handeln.
3.5
Wir behalten uns das Recht vor, ein Konto zu schließen und den darauf befindlichen Betrag einzubehalten, sollten wir den begründeten Verdacht haben, dass das Konto von einer anderen Person als dem registrierten Kontoinhaber genutzt oder kontrolliert wird und wo wir begründeten Verdacht haben, dass das Konto für betrügerische oder anderweitig in Verbindung mit einem oder mehreren Marketing-Partnern der Betclic Everest Group verwendet wurde.
3.6
Wie explizit unten stehend in 3.7 aufgeführt dürfen Gelder, die auf ein Konto eingezahlt wurden, nicht auf ein anderes Konto überwiesen werden. Poker-Chips dürfen nicht auf ein anderes Konto überwiesen werden.
3.7
Sie dürfen bei uns nur ein Konto führen. Wir behalten uns das Recht vor, alle Mehrfachkonten mit gleichen Namen oder mit derselben Person in Zusammenhang stehend, zu schließen. Nach alleinigem Ermessen von Everest und im Falle, dass mehrere Konten durch einen aufrichtigen Fehler eröffnet wurden, gestatten wir eventuell, dem ersten Konto, das Sie bei uns eröffnet haben, das Guthaben jedes weiteren Kontos gutzuschreiben. Sollten wir Grund zu der Annahme haben, dass ein Betrug begangen oder versucht wurde, behalten wir uns das Recht vor, jede zusammenhängende Transaktion, Bonusse oder jede andere Promotion, unbeschadet anderer Maßnahmen, zu stornieren. In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt der Verweis auf “Betrug” auch für “Bonusmissbrauch”. Bonusmissbrauch schließt ein, ist aber nicht beschränkt auf die Eröffnung mehrerer Konten, um einen zusätzlichen Bonus oder Vorteil zu beanspruchen. Es darf nur ein Konto pro IP-Adresse und/oder Computer eröffnet werden.
3.8
Sie dürfen einem Dritten nicht erlauben, Ihr Konto zu benutzen und Sie sind uneingeschränkt für Schäden, die durch Dritte auf Ihrem Konto verursacht wurden, haftbar. Sie informieren uns sofort, wenn Sie vermuten, dass ein Dritter Zugang zu Ihrem Konto erhalten hat, und Sie unterstützen uns voll und ganz in unseren Ermittlungen in der Angelegenheit.
3.9
Sie verstehen, dass Ihr Guthaben, das sich auf Ihrem Konto befindet, Ihnen keine Zinsen einbringt und Everest nicht als Finanzinstitut betrachtet werden sollte.
3.10
Sie verstehen und akzeptieren, dass Everest die Nutzung von robotischen, automatischen, mechanischen, elektronischen System und anderen Systemen, die automatische Entscheidungen bei Spielen oder bei jeder anderen Wette auf dieser Website treffen, strengstens untersagt, ob durch Ihren eigenen Versuch oder durch Dritte. Sollte Everest den Verdacht haben, dass ein solches System auf der Website genutzt wird, behält Everest sich das Recht vor, alle Wetten oder Einsätze, die durch oben genannten Mittel gesetzt wurden, als ungültig zu erklären und/oder Kunden von Promotionen oder Gewinnspielen auszuschließen und/oder das Konto während der Ermittlung zu suspendieren und das Konto nach eigenem Ermessen zu schließen. Everest sieht die Verwendung solcher Systeme gleichbedeutend mit Betrug und behält sich das Recht vor, in einem solchen Fall das Guthaben auf dem Konto bei der Schließung nicht zurück zu erstatten und alle noch ausstehenden Wetten und Spiele zu annullieren.
3.11
Sie verstehen und akzeptieren, dass die Nutzung einer externen Ressource, die Ihnen einen unfairen Vorteil gegenüber anderen Spielern bieten soll untersagt ist. Solche verbotenen externen Ressourcen können unter anderem aber beschränken sich nicht nur auf Drittanbieter-Software-Anwendungen und Datenbanken sowie Websites, Web-basierten Datenbanken, Abo-Dienste und die Hilfe einer anderen Person, unabhängig davon, ob diese Person ein Everest-Konto besitzt. Ein "unfairen Vorteil" ist definiert als die Erlangung bzw. Zusammenstellung von Informationen über andere Everest Pokerspieler, mit Ausnahme von Infomationen die Sie während Ihrer Spiel-Aktivitätet beobachtet haben. Falls der Verdacht bestätigt wurde, dass ein Spieler durch einen "unfairen Vorteil" profitieren konnte, hat Everest das Recht das Konto zu gündigen und das Guthaben einzubehalten.
3.12
Falls der verdacht besteht, dass Spieler an betrügerischen Aktivitäten beteiligt sind, behält sich Everest das Recht vor, Konten zu schließen, Spieler zu sperren und sämtliche Guthaben einzubehalten. Betrügerische Aktivitäten können unter anderem aber beschränken sich nicht nur auf die Verwendung von gestohlenen oder gefälschten Kreditkarten oder Kontonummern, Chip Dumping, Fälschung, Absprachen und die Übermittlung von gefälschten, gestohlenen oder anderweitig unterschlagenen Daten oder Dokumenten.
3.13
Sie dürfen kein Konto beantragen oder eröffnen, wenn Sie sich in einer Gerichtsbarkeit befinden, in der die Beantragung oder Eröffnung eines Kontos und/oder die Nutzung unserer Serviceleistungen rechtswidrig ist oder im Widerspruch zu den geltenden Regelungen steht („Nicht zulässige Gerichtsbarkeit“). Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass das nicht der Fall ist. Wir können Ihnen außerdem keine Rechtsberatung bezüglich der Rechtmäßigkeit von Glückspiel im Internet anbieten, noch können wir keine Haftung jeglicher Art für die Ilegale Nutzung von jeder zuständigen Behörde haftbar gemacht werden. Bevor Sie sich entscheiden Poker auf unserer Website zu spielen, fordern wir Sie auf die Legalität in Ihrer Gerichtsbarkeit zu überprüfen.
3.14
Sie dürfen kein Konto beantragen oder eröffnen, wenn Sie sich in einer Gerichtsbarkeit befinden, in der die Beantragung oder Eröffnung eines Kontos und/oder die Nutzung unserer Serviceleistungen rechtswidrig ist oder im Widerspruch zu den geltenden Regelungen steht („Nicht zulässige Gerichtsbarkeit“). Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass das nicht der Fall ist. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto sofort sperren, wenn wir entdecken, dass Ihr Konto in einer nicht zulässigen Gerichtsbarkeit eröffnet oder benutzt wurde. Zu "nicht zulässigen Gerichtsbarkeiten" gehören Afghanistan, Bulgarien, China, Kroatien, Dänemark, Frankreich, Iran, Irak, Israel, Italien, Malaysia, Singapur, Spanien, Sudan, Thailand, Türkei und die Vereinigten Staaten von Amerika.
3.15
Ein Everest-Konto darf nur von einer Person geführt werden. Unternehmenskonten sind für die Vermeidung von Zweifeln nicht gestattet.

4. Identitätsoffenlegung

4.1
Wenn Sie ein Konto beantragen, behalten wir uns das Recht vor zur jeder Zeit:
4.1.1
Sie um einen Nachweis über Identität, Alter und Herkunft der Geldmittel zu bitten, und selbst wenn Ihr Konto eröffnet wurde, es nach unserem Ermessen jederzeit zu sperren, wenn wir von denen von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen nicht überzeugt sind oder wenn Sie die angeforderten nachweise zu spät einrreichen.
4.1.2
Sie um ein Identifikationsdokument mit Lichtbild (Farbkopie) zu bitten, sollten wir Zweifel an der Identität des Kontoinhabers haben;
4.1.3
alle erfolgten Einsätze für ungültig zu erklären und zurückzuerstatten und Ihr Spiel zu verbieten, bis Ihre Identität, Alter und/oder Herkunft der Mittel zu unserer Zufriedenheit nachgewiesen sind;
4.1.4
Ihr Konto mit sofortiger Wirkung zu kündigen und alle Geldmittel auf das Konto einzubehalten, wenn der Verdacht auf betrügerischen Aktivitäten besteht. Betrügerische Aktivitäten können unter anderem aber beschränken sich nicht nur auf, Bereitstellung von betrügerischen Personalien, veränderte oder gestohlene Identität, Finanzdokumente oder Registrierung von mehreren Konten.
4.2
Everest akzeptiert nur Farbkopien von Ausweisdokumenten.

5. Ihre personenbezogenen Daten

5.1
Wir behalten uns das Recht vor, folgende personenbezogenen Daten für die Registrierung zu verlangen: Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Wohnort, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Sprache, Währung, Pass- oder Ausweisnummer und Geheimfrage. Sie werden auch gebeten, Login-Daten Ihrer Wahl anzugeben, und zwar einen Benutzernamen, ein Passwort und eine Antwort auf die Geheimfrage. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass alle Angaben korrekt und auf dem neuesten Stand sind, und Sie können jederzeit auf Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Adresse im Abschnitt ,Mein Konto 'auf der Website oder durch Kontakt mit der Kundenbetreuung zugreifen und diese bearbeiten. Sie können auch jederzeit die Details einer Debit- oder Kreditkarte löschen und/oder eine neue Karte registrieren. Falls Sie uns nicht über solche Änderungen informieren, kann dies dazu führen, dass Transaktionen von Ihrer Bank, Sparkasse oder Ihrem Kreditkartenunternehmen verweigert werden, und wir übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für Transaktionen, die aufgrund Ihrer Versäumnis, uns die richtigen personenbezogenen Daten zu geben, verweigert werden. Es ist ebenfalls Ihre Pflicht, Ihre Debit- und/oder Kreditkarte vor Verlust oder Diebstahl zu schützen, und Sie müssen Sich umgehend an die Kundenbetreuung wenden, wenn Ihre Karte verloren gehen oder gestohlen werden sollte. Bitte beachten Sie, dass keine Änderungen Ihres Vornamens, Namens und Geburtsdatums als ursprünglich bei der Registrierung angegeben, vorgenommen werden können, es sei denn, Sie erbringen einen ausreichenden Nachweis, dass diese und alle anderen personenbezogenen Daten rechtmäßig nach der Gesetzgebung des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, geändert wurden. Außerdem dürfen keine Änderungen am Benutzernamen, wie er ursprünglich bei der Registrierung angegeben wurde, vorgenommen werden.
5.2
Der von Ihnen gewählte Benutzername darf nicht obszön, beängstigend, bedrohlich, rassistisch, beleidigend, abfällig oder diffamierend sein oder eine Verletzung von geistigem Eigentum oder Eigentumsrechten Dritter darstellen, und wenn wir in unserem alleinigen und freien Ermessen der Auffassung sind, dass der von Ihnen gewählte Benutzername unangemessen ist, behalten wir uns das Recht vor, die Verwendung eines solchen Benutzernamens jederzeit mit oder ohne Mitteilung an Sie abzulehnen und zu verhindern.
5.3
Nachdem Sie bei uns ein Konto eröffnet haben, werden Sie in der Folgezeit gebeten, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben, um Zugriff auf Ihr Konto zu haben und unsere Serviceleistungen zu nutzen. Ihr Benutzername und Ihr Passwort darf nicht an Dritte weitergegeben werden und Sie sind allein verantwortlich für alle stattfindenden Aktionen, die sich aus dem Zugriff auf die Serviceleisung mittels Ihres Benutzernamens und Ihres Passworts ergeben. Jeder Verstoß gegen diese AGB von jedem, dem Sie Ihr Passwort offenlegen, wird wie ein von Ihnen erfolgter Verstoß behandelt.
5.4
Für den Fall, dass Sie Ihr Passwort vergessen oder dass Ihr Kennwort unbefugten Benutzern bekannt wird, wofür eine Vermutung Ihrerseits ausreichend ist, müssen Sie uns von einem solchen Fall unverzüglich in Kenntnis setzen.
5.5
Nach fünf aufeinanderfolgenden fehlerhaften Eingaben eines Benutzernamens und einer Passwortkombination, wird Ihr Konto aus Sicherheitsgründen vorübergehend gesperrt, und wir verlangen die Beantwortung von Sicherheitsfragen und/oder die Übersendung einer offiziellen Kopie Ihres Personalausweises, Reisepasses oder Führerscheins, damit Ihr Konto entsperrt werden kann.
5.6
Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Passwort und/oder Kontonamen jederzeit nach unserem alleinigen und freien Ermessen zu ändern, und wir werden Sie über alle Änderungen mittels der von Ihnen zur Verfügung gestellten Kontaktdaten darüber benachrichtigen.
5.7
Wir gehen davon aus, dass jede Transaktion, die nach einer richtigen und passenden Eingabe von Benutzername und Passwort vergenommen wird, durch den rechtmäßigen Kontoinhaber erfolgt und daher gültig ist. Soweit gesetzlich zulässig übernehmen wir keinesfalls eine Haftung für Schäden, die Sie als Folge der unberechtigten Nutzung oder den Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten erleiden. Zu Ihrem und unserem Schutz gegen Identitätsdiebstahl behalten wir uns das Recht vor, jederzeit einen geeigneten Identitätsnachweis mit einem Foto (Farbkopie eines gültigen Reisepasses/Personalausweises) und/oder eine Kopie von verwendeten Karten und/oder einen Adressnachweis (städtische Gebührenrechnung oder Kontoauszug neueren Datums) anzufordern. Das Unterlassen der Bereitstellung einer solchen Dokumentation kann dazu führen, dass das Konto gesperrt wird.
5.8
Wir verwenden strenge Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit der persönlichen Informationen die von uns gehalten werden vor jedem unberechtigten Zugriff zu schützen. Sie sind allein verantwortlich für die Sicherheit und die Geheimhaltung Ihres Benutzernamens und Ihres Passworts und für alle stattfindenden Aktionen, die sich aus dem Zugriff auf die Serviceleisung über Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ergeben.
5.9
Ihre personenbezogenen Daten sind streng vertraulich und werden von uns und gegebenenfalls von einer oder mehreren Betclic Everest Group Companies zum Anlegen und zur Verwaltung Ihres Kontos, verwendet, zum Aufbau von Kundenprofilen und um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, unsere Serviceleistungen auf der Website in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie „zustimmen“, Bonusangebote und andere Informationen von Everest zu erhalten, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um Ihnen direkt Marketing-E-Mails, Briefe mit der Post, und SMS-Nachrichten bezüglich neuer Produkte und/oder Angebote zu senden, von denen wir glauben, sie könnten für Sie von Interesse sein, unabhängig davon, ob sie von uns oder von einer anderen Betclic Everest Group angeboten werden. Möglicherweise erhalten Sie direkte Marketing-E-Mails, Briefe mit der Post und SMS-Nachrichten, sobald Sie ein Konto bei uns angemeldet haben, auch wenn Sie keine Wetten platziert oder Geldmittel auf Ihrem Konto eingezahlt haben. Lesen Sie bitte in unseren Datenschutzrichtlinien, wie Sie sich davon abmelden können. Wenn Sie “zugestimmt” haben, kommerzielle Angebote von ausgewählten Partnern der Betclic Everest Group zu erhalten, dann erhalten Sie diese per E-Mail, es sei den, Sie melden sich, im Abschnitt “Mein Newsletter” innerhalb Ihres Kontos, von diesem Service ab.
5.10
Wir behalten uns das Recht auf Weitergabe von persönlichen Informationen an Dritte vor, wie z.B. Regierungsinstitutionen, wenn wir dazu gebeten oder aufgefordert werden, um allen anwendbaren Gesetzen, Verordnungen, rechtlichen Verfahren, Gerichtsbeschlüsse oder behördlichen Anfragen nachzukommen.
5.11
Weitere Informationen zur Bereitstellung von schnellen und effektiven Serviceleistungen auf der Site werden in der Regel durch die Verwendung von Cookies gesammelt.
5.12
Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer persönlichen Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

6. Währungen

6.1
Transaktionen können in folgenden Währungen erfolgen: Euro (EUR / €), britisches Pfund (GBP / £), polnische Zloty (PLN / zł), ungarische Forint (HUF) und Tschechische Krone (CZK),romänische Lei (RON), schwedische Kronen (SEK), norwegische Kronen (NOK), brasilianische Reais (BRL) oder US-Dollar (USD). Die von Ihnen benutzte Währung muss die gleiche Währung sein, die Sie bei der Eröffnung Ihres Kontos gewählt haben. Wir behalten uns das Recht vor, das Platzieren oder die Auszahlung von Wetten und/oder Gewinnen in bestimmten Währungen auszusetzen und ein Guthaben in der entsprechenden Währung auf Ihr Konto auzuzahlen.

7. Ein- und Auszahlungen

7.1
Wenn Sie ein Konto eröffnen, ist eine Anzahlung von mindestens 10€, £8, 15 PLN, 1000 HUF, 150 CZK, 20 RON, 100 SEK, 80 NOK, 20 BRL oder 15 USD erforderlich, bevor Sie wetten oder spielen können. Danach beträgt die Mindesteinzahlung 10€, £8, 15 PLN, 1000 HUF, 150 CZK, 20 RON, 100 SEK, 80 NOK, 20 BRL oder 15 USD. Sie können jederzeit eine Einzahlung entweder online mit Ihrer Debit- oder Kreditkarte, elektronischer Geldbörse, pre-paid Gutscheinen oder per Banküberweisung leisten. Bargeld oder Schecks sind keine anerkannten Einzahlungsmethoden. Bestimmte Einzahlungsmethoden stehen Ihnen eventuell nicht zur Verfügung, abhängig von der Gerichtsbarkeit und Währung. Die möglichen Methoden werden aufgelistet, sobald Sie auf "Einzahlen" klicken.
7.2
Wir behalten uns das Recht vor, weitere Informationen und Unterlagen über Ihr Alter, Ihre Identität und Ihren Wohnsitz nach jeglichen Einzahlungen oder vor einer Entnahme anzufordern, insbesondere vor Ihrer ersten Entnahme, als Nachweis Ihrer Identität vor der Freigabe der Geldmittel an Sie. Dieses Recht behalten wir uns auch gegenüber jeder anderen Person vor, die versucht, einen Geldbetrag auf Ihr Konto einzuzahlen oder von Ihrem Konto abzuheben. Mit diesen Informationen und Dokumentationen können wir prüfen, ob die bei Ihrer Anmeldung gemachten personenbezogenen Daten den Unterlagen entsprechen. Für den Fall, dass diese Daten abweichen, behalten wir uns das Recht vor, die Wetten zusammen mit der Auszahlung Ihres Guthabens an Sie zu stornieren, es sei denn, Sie können Ihren Anspruch auf das Guthaben durch andere Möglichkeiten nachweisen.
7.3
Einzahlungen auf Ihr Konto sollten im Verhältnis zu Ihrer Spielaktivität stehen. Sollte der Verdacht des Missbrauchs bestehen, (z. B. wenn ein eingezahlten Betrag nicht einem angemessenem Spielniveau entspricht und der Benutzer dann eine Auszahlung in Bezug auf den eingezahlten Betrag anfordert), behält Everest sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen die jeweiligen Einzahlung (en) zum Teil oder vollständig aufzuheben, um alle Kosten, die im Zusammenhang damit und der Schließung stehen, abzudecken. Everest behält sich ferner das Recht zu hinreichenden Nachweis über Einzahlungen zu verlangen und weitere Kopien von Ausweisdokumenten vor der Berarbeitung von Auszahlungsanträgen und solche Anfragen liegen ausschließlich im Ermessen von Everest.
7.4
Es liegt in Ihrer Verantwortung, den Kundenservice sofort davon in Kenntnis zu setzen, sollte Ihrem Konto fehlerhaft Geld gutgeschrieben worden sein. Sollte bei der Gutschrift ein Fehler auftreten, behalten wir uns das Recht vor das Guthaben einzubehalten. Wir behalten uns ferner das Recht vor, alle Transaktionen und damit verbundenen Gewinne zu storneiren. In diesem Fall steht Ihnen das Geld nicht zur Verfügung und wir behalten uns das Recht vor, die Summe zurückzuholen, wobei jegliche noch ausstehenden Aktionen, die mit diesem Geld gezahlt wurden, für ungültig erklärt werden.
7.5
Vorbehaltlich der Regelung in Ziffer 7.2, 7.3 und 7.4 können Geldmittel jederzeit entnommen werden, außer wenn Sie einen vereinnahmten Bonus nicht vollständig freigeschaltet haben. Regeln in Bezug auf Bonusse finden Sie in dem relevanten Abschnitt dieser Allgemeinen Geschä ftsbedingungen für “Sportsbook Promotionen”, “Casino Promotionen” und in den offiziellen Hausregeln im Poker-Universum”.
7.6
Gemäß diesen AGB, einschließlich ohne Einschränkung gemäß Klausel 7.10, können Sie Entnahmen von Ihrem Konto bis zur Höhe Ihres aktuellen Saldos vornehmen.
7.7
Wir behalten uns das Recht vor, eine angeforderte Entnahme teilweise oder insgesamt über die gleiche Zahlungsmethode auszuzahlen, mit der eine oder mehrere Einzahlungen erfolgten. Wenn Sie eine Einzahlung über Neteller leisten, muss eine spätere Auszahlung, bis zum Einzahlungsbetrag, über Neteller erfolgen.
7.8
Eine Entnahme aus Ihrem Konto von 15 EUR, 3.000 HUF, 330 CZK, £10, 30 PLN, 60 RON, 150 SEK, 120 NOK, 35 BRL oder 15 USD oder mehr ist gebührenfrei. In Bezug auf die folgenden Währungen kann für eine Entnahme von weniger als 15 EUR, 3.000 HUF, 330 CZK, £10, 30 PLN, 60 RON, 150 SEK, 120 NOK, 35 BRL oder 15 USD oder für eine Entnahme eines Betrages innerhalb von sieben (7) Tagen seit Ihrer zuletzt erfolgten Auszahlung, eine Bearbeitungsgebühr erhoben werden. Dieser Betrag wird Ihnen bei einem Auszahlungversuch mitgeteilt und automatisch von dem Betrag aus dem Konto abgezogen, der auf Ihr Bankkonto überwiesen wird. Wir behalten uns das Recht vor, eine Bearbeitungsgebühr zu erheben, wenn Sie die Entnahme machen bezüglich einer Einzahlung, die noch nicht eingesetzt wurde. Zusätzliche Bankgebühren im Zusammenhang mit erfolgten Zahlungen gehen zu Ihren Lasten. Der Mindestbetrag, den Sie abheben müssen, kann je nach Anbieter, über den Sie Ihre Zahlungen abwickeln, variieren.
7.9
Der minimale und maximale Auszahlungsbetrag gilt nur für Entnahmen mittels Debit-/Kreditkarte. Das Limit hängt von Ihrem Kartenanbieter ab und wird Ihnen bei einem Auszahlungsversuch deutlich angezeigt. Für die folgenden Währungen, ausgenommen BRL und USD, jede Auszahlung über Moneybookers und Neteller darf nicht mehr als 10.000 EUR oder der Gegenwert in einer anderen Währung, in einer einzelnen Auszahlung betragen. In Bezug auf BRL und USD, jede Auszahlung mit Moneybookers darf nicht mehr als 21.000 BRL oder 12.,000 USD in einer Transaktion betragen. Jede Auszahlung mit Neteller darf nicht mehr als 27.000 BRL oder 15.000 USD in einer Transaktion betragen. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Papierkopien Ihres Passes/Führerscheins, amtlichen Ausweises oder Lichtbildausweises anzufordern. Wir können auch eine Papierkopie einer Bank-/Kreditkartenabrechnung neueren Datums zur Bestätigung Ihrer Privatanschrift verlangen. Auszahlungen können nur auf die Karte erfolgen, mit der Sie sich für Ihr Konto registriert haben und mit der Geldmittel eingezahlt wurden. Bargeld oder Schecks sind keine anerkannten Auszahlungsmethoden.
7.10
Im Falle einer Werbekampagne oder eines Gewinnspiels, für die wir einen Betrag auf Ihrem Konto gutschreiben, sind Sie zur Verwendung dieses Betrages nur für den alleinigen Zweck von Wetteinsätzen auf der Website berechtigt. Sie sind nicht berechtigt, solche Beträge abzuheben, sofern in den Geschäftsbedingungen der Werbekampagne oder des Gewinnspiels nicht anders angegeben. Wir behalten uns das Recht vor, diese Beträge zurückfordern, wenn Sie sie nicht verwenden, um eine oder mehrere Wetten auf der Website während des in der Werbekampagne angebenen Zeitraums zu platzieren.
7.11
Wir empfehlen Ihnen eine Kopie dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und all Ihre Tranaktionsdaten unter "Mein Konto" in Ihrem Everest-Konto zu speichern.

8. Transaktionsgebühren

8.1
Bitte beachten Sie, dass wir eine Standardbearbeitungsgebühr von 2% für jede Einzahlung erheben, die mittels einer Debit- oder Kreditkarte für Beträge von weniger als 100 Euro, 20,000 HUF, 800 NOK, 2.200 CZK, 100 BRL, 100 USD oder von einem gleichwertigen Betrag in Britischen Pfund oder polnischen Zloty vorgenommen werden. Diese Gebühr wird automatisch der Kreditkarte des jeweiligen Benutzers belastet. Transaktionen mittels Kreditkarte für einen Betrag von 100 EUR, 20.000 HUF, 800 NOK, 2.200 CZK, 100 BRL, 100 USD oder von einem gleichwertigen Betrag in britischen Pfund oder polnischen Zloty sind gebührenfrei. Entnahmen von Ihrem Konto können jederzeit beantragt werden, sofern alle erfolgten Zahlungen eingegangen sind. Wir behalten uns das Recht vor, eine angeforderte Entnahme teilweise oder insgesamt über die gleiche Zahlungsmethode auszuzahlen, mit der Einzahlungen erfolgten.

9. Nutzung Ihres Kontos

9.1
Ihr Konto ist für Sie persönlich. Sie dürfen die Benutzung Ihres Kontos durch andere nicht zulassen, um zu wetten oder Spiele über Ihr Konto zu spielen oder Gewinnauszahlungen, Bonusse oder Preise entgegenzunehmen. Insbesondere müssen Sie mit besten Kräften verhindern, dass Minderjährige und andere besonders gefährdete Personen unter Ihrem Schutz Ihr Konto benutzen. Jegliche Versuche von Minderjährigen ein Konto zu registrieren oder die Unterstützung von Minderjährigen ein Konto zu registrieren oder Aktivitäten auf einem Konto, verursacht durch Minderjährige, wird den örtlichen Behörden gemeldet.
9.2
Einsätze sind nur gültig, wenn sie von unseren Servern angenommen werden. Bis zur Annahme der Einsätze durch unseren Server stellen alle Informationen im Zusammenhang mit einem Einsatz lediglich eine Einladung zum Spielen und/oder Einsätze dar.
9.3
Zum Platzieren einer Wette müssen Sie über ausreichende Geldmittel in Ihrem Konto verfügen.
9.4
Es werden nur Wetten von Ihrem Konto angenommen und bei der Nutzung unserer Serviceleistungen gemachte Gewinne werden Ihrem Konto gutgeschrieben. Gemäß diesen AGB können Einzahlungen oder Abhebungen mittels Ihrer Seite „Mein Konto“ erfolgen.
9.5
Wir behalten uns das Recht vor, eine Wette oder Wetten nach unserem Ermessen aus welchen Gründen auch immer abzulehnen oder zu limitieren. Falls eine Wette von uns als ungültig angesehen oder für ungültig erklärt wird, wird ein von Ihrem Konto abgezogener Betrag hinsichtlich dieser Wette Ihrem Konto gutgeschrieben.
9.6
Wir führen Sicherheitsprüfungen zu beliebigen Zeiten und nach unserem Ermessen durch. Sie stimmen zu, dass wir im Falle einer Sicherheitskontrolle zusätzliche Informationen anfordern können, und dass wir Ihr Konto oder Ihre Registrierung sperren oder beenden können oder Ihrer Zahlung zurückhalten können bis wir die entsprechenden, von uns angeforderten Informationen erhalten.
9.7
Ein ruhendes Konto, auf dem Ihr Guthaben beibehalten wird, wird regelmäßig überprüft, und wir werden versuchen, Ihnen per E-Mail gemäß Ihrer registrierten E-Mail-Adresse die verbleibenden Geldmittel auf Ihrem Konto anzuzeigen. Sollte ein Konto für einen Zeitraum von 12 Monaten oder länger ruhen (keine Spielaktivität oder Transaktionen, gültige Abhebungen oder Einzahlungen), wird es von uns als „inaktiv“ eingestuft und wir werden Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von 5 EUR (oder einem equivalenten Betrag in GBP, PLN, HUF, CZK, RON, SEK, NOK, BRL, USD, ARS, CLP oder CAD) pro Monat von Ihrem Konto danach abgebucht. Mindestens 14 Tage vor jeder Abbuchung werden wir Ihnen eine Benachrichtigung per E-Mail schicken. Die Abzüge können in Ihrem Konto unter “Meine Transaktionen” eingesehen werden. Die Abzüge werden eingestellt, sobald Ihr Konto reaktiviert wird, aber die Verwatlungsgebühren, die bereits abgezogen wurden, werden nicht werden nicht zurückerstattet. Sie können Ihr Konto reaktivieren, indem Sie eine oder mehrere Wetten platzieren, oder eine gültige Abhebung oder Einzahlung getätigt haben. Sie können jederzeit Geldmittel abheben, auf die Sie einen Anspruch haben und die von uns auf Ihrem Konto bereitgehalten werden.
9.8
Wir behalten uns das Recht vor, jede Ilegale oder verbotene Wette, die unter einem Gesetzt oder Gerichtbarkeit zu stornieren.
9.9
Jede Beschwerde im Hinblick auf Ihre Kontoauszüge oder Ihr Kontensaldo muss uns innerhalb von 14 Tagen ab der Veröffentlichung der Information auf der Website, die Anlass zur Beschwerde gegeben hat, mitgeteilt werden. Ihre fortgesetzte Nutzung der Website während eines Zeitraums von mehr als 14 Tagen ab dem Datum der Veröffentlichung Ihrer Kontoauszüge ohne eine entsprechende Beschwerde gilt als Ihre Zustimmung zu diesen Informationen.

10. Kostenlos spielen

10.1
Sie können Poker kostenlos auf unserer Seite spielen, sobald Sie ein Konto eingerichtet haben.

11. Poker-Regeln

11.1
Everest Poker (unser Poker-Service zum Herunterladen) wird Ihnen unter der Lizenz-Nummer 055, herausgegeben von der Regierung Gibraltars angeboten. Gemäß diesen AGB erlaubt Ihnen die von uns erbrachte Serviceleistung, einen Download der Poker-Software (der "Poker-Client“) auf Ihren Computer und den Zugang zum Poker-Netzwerk. Ihre Nutzung unserer Poker-Serviceleistungen und die Teilnahme an einem oder mehreren Pokerspielen durch den Poker-Client erfolgt gemäß unserer Hausregeln, die Sie im Poker-Universum finden können und in der iPoker Endbenutzer-Vereinbarung, die Sie beim herunterladen der Pokersoftware akzeptieren müssen.
11.2
Weitere Einzelheiten zu unseren Pokerregeln finden Sie in unseren offiziellen Hausregelen bei Everest Poker unten auf der Seite.
11.3
Bei Ein- oder Auszahlungen bei Everest-Poker, kann es pro Transaktion zu Währungsabweichungen (von weniger als 0,0049 US Dollar in Ihrer lokalen Währung) aufgrund des Wechselkurses kommen, die Everest Ihnen schuldig bleibt. Der genaue Betrag ist hierbei abhängig vom Wechselkurs. Everest bewahrt diese Bruchteile des Geldes für Sie auf und wird sie Ihrem Konto gutschreiben, sobald es zu einem ganzen auszahlbaren Betrag (US Cents) kommt.
11.4
Der maximale Betrag, den ein Spieler bei einer Einzelwette unserer Casino/Nebenspiele gewinnen kann, ist 500.000€ (oder den Gegenwert in einer anderen Währung). Progressive Jackpots sind von dieser Regel ausdrücklich ausgeschlossen.

12. Steuern

12.1
Die Angabe und Zahlungen aller maßgeblichen Steuern und Gebühren im Zusammenhang mit Ihren Gewinnen und anderen Zahlungen an Sie obliegen Ihrer alleinigen Verantwortung. Gewinne können nicht übertragen, ausgetauscht oder gegen andere Gegenleistungen eingelöst werden.

13. Werbeaktionen

13.1
Mit der Annahme eines unserer Preise und/oder Gewinne in einem oder mehreren Spielen willigen Sie unwiderruflich zur Verwendung Ihres Benutzernamens und/oder Ihres Vornamens und dem Anfangbuchstabens Ihres Nachnamens zu Werbezwecken ohne zusätzliche Vergütung ein. Außerdem können wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Ihre Zustimmung zur Veröffentlichung weiterer Details über Sie für Werbezwecke einzuholen.

14. Sperre und Schließung

14.1
Falls Sie gegen diese AGB verstoßen, behalten wir uns das Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung, Benachrichtigung oder Entschädigung und unbeschadet eines eventuell folgenden späteren gerichtlichen Verfahrens, Ihr Konto zu sperren oder zu schließen, den Zugriff auf alle oder einen Teil unserer Serviceleistungen zu verweigern, insbesondere die Annahme von Wetten oder Transaktionen abzulehnen oder Werbeangebote zurückzuziehen solange die Ermittlungen schweben und/oder bis zum Abschluss eines gerichtlichen Verfahrens. Jedes positive Saldo auf Ihrem Konto während der schwebenden Untersuchung und/oder nach Abschluss eines gerichtlichen Verfahrens kann für Einbußen oder Forderungen, die Sie uns schulden, verwendet werden.
14.2
Wir behalten uns das Recht zur uneingeschränkten Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden und anderen Behörden vor, einschließlich der Regierung und dem Spielausschussbeauftragten Gibraltars und der European Security Association (ESSA), bei Untersuchungen von Behauptungen über illegale Tätigkeiten auf der Website, einschließlich des Verdachts, dass Sie Wetten auf Ereignisse abschließen, in die Sie auf irgendeine Art involviert sind.

15. Beendigung

15.1
Sowohl wir als auch Sie sind berechtigt, diese Vereinabrung jederzeit auf zu kündigen. Die Schließung Ihres Kontos repräsentiert die Aufkündigung dieser Vereinbarung. Im Falle einer Re-Aktivierung oder Wiedereröffnung Ihres Kontos durch uns, gelten dieses Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Ihre Nutzung von unserer Site erneut.
15.2
Im Falle einer Beendigung durch uns:
15.2.1
Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto mit sofortiger Wirkung und bei begründetem Verdacht, dass Sie einen Betrug oder einen Verstoß gegen diese AGB oder eine andere illegale Handlung begangen oder jemandem dabei geholfen haben, und wir behalten uns das Recht vor, Ihnen ein Guthaben auf Ihrem Konto zum Zeitpunkt der Beendigung nicht auszuzahlen.
15.2.2
Wenn wir beschließen, das gesamte oder einen Teil des Guthabens auf Ihrem Konto zum Zeitpunkt der Beendigung auszuzahlen, sind Sie verpflichtet, uns nach Erhalt unserer E-Mail mit der Information über unsere Entscheidung mit uns Kontakt aufzunehmen und zu bestätigen, dass Sie den zulässigen Betrag abheben möchten, worauf die Geldmittel an Sie ausgezahlt werden und Ihr Konto geschlossen wird.
15.3
Im Falle einer Beendigung durch Sie:
15.3.1
Guthaben, die sich auf jeglichen geschlossenen Konten befinden, werden erst dann an Sie zurück überwiesen, wenn Sie einen Auszahlungsantrag gestellt haben mit den Kontoinformationen, auf die das Geld überwiesen werden soll. Sie können Ihr Konto entweder über die Website schließen oder Sie können uns bitten, Ihr Konto zu schließen. Im Falle von geschlossenen Konten, die noch ausstehende Wetten haben (wie Sportwetten oder Anmeldungen für Pokerturniere), werden diese nicht storniert. Es liegt in Ihrer Verantwortung sich mit uns unter support@everestpoker.com in Verbindung zu setzen, um sich die Gewinne Ihrer noch ausstehenden Wetten auf Ihr Bakkonto zu übwerweisen lassen, wenn die Wetten gewertet werden.
15.4
Nach Beendigung dieser Vereinbarung, ob durch uns oder durch Sie, stimmen Sie zu und erkennen an, dass (i) Ihre Rechte zur Nutzung der Software, ob in Download- oder Nicht-Download-Form, welche entweder in unserem Besitz ist und/oder von uns entworfen wurde oder welche von uns unter Lizenz verwendet wird und Ihnen auf oder durch die Website („Software“) zur Verfügung gestellt wird - unverzüglich enden, und (ii) Sie eine Nutzung der Software einstellen, und (iii) Sie die Software von Ihrem Computer, Festplatten, Netzwerken und anderem Datenträgermaterial entfernen und dauerhaft löschen.
15.5
Nach Beendigung dieser Vereinbarung durch uns oder durch Sie haben weder wir noch Sie weitere gegenseitigen Verpflichtungen, es sei denn es wurde ausdrücklich etwas anderes bestimmt und vorbehaltlich aller Rechte und Pflichten, die vor der Beendigung entstanden sind.
15.6
Sofern und bis Ihr Konto durch uns oder Sie wie oben beschrieben geschlossen wurde, ist Ihr Konto nicht geschlossen.

16. Haftungsfreistellung

16.1
Sie stimmen zu, uns zu verteidigen und schadlos zu halten (auch für angemessene Anwaltskosten) sowie unsere Bevollmächtigten, Direktoren, Vertreter und Mitarbeiter und die maßgebliche Betclic Everest Group (einschließlich angemessener Anwaltskosten) und ihre Bevollmächtigten, Direktoren, Vertreter und Mitarbeiter gegen Ansprüche oder Klagen von Dritten, die aufgrund deren Verstoßes gegen diese AGB oder darin enthaltene Referenzdokumente, aufgrund eines Verstoßes Ihrerseits gegen Gesetze oder Rechte dieser Dritten oder aus Ihrer Nutzung der Website oder der Nutzung der Website durch eine andere Person, die Ihre persönlichen Daten (Benutzername und Passwort) mit oder ohne Ihre Genehmigung benutzt, verursacht wurden oder sich daraus ergeben.

17. Verantwortungsvolles Spielen

17.1
Wir setzen uns dafür ein, unseren Kunden eine sichere und verantwortungsvolle Plattform zur Nutzung unserer Serviceleistungen anzubieten, und wir setzen uns voll und ganz dafür ein, unseren spielsüchtigen Kunden oder denen, von denen wir vermuten, dass sie spielsüchtig werden könnten, Hilfestellung zum Umgang ihrer Probleme zu geben, damit sie die erforderliche Beratung und Hilfe bekommen.
17.2
Sie können uns jederzeit nach Ihrer Anmeldung bitten, Sie von der Nutzung aller unserer Serviceleistungen auszuschließen und Ihr Konto dauerhaft oder vorübergehend zu sperren. Dies können Sie tun, indem Sie sich in Ihr Konto einloggen, auf den Reiter "Verantwortungsvolles Spielen" klicken und Ihren Kontostatus auf "Vorübergehend geschlossen" oder "Geschlossen" ändern.Wenn Sie den vorübergehenden oder dauerhaften Selbstausschluss ausgewählt haben, werden keine weiteren Wetteinsätze angenommen und Ihr Konto wird geschlossen. Sie werden während des Ausschlusszeitraums weder über einen Computer noch über ein Mobiltelefon auf Ihr Konto zugreifen können. Sie werden während der Kontosperrung auch kein weiteres Marketing- oder anderes Werbematerial von uns bekommen. Sie werden keinesfalls 48 Stunden nach Schließung Ihres Kontos solche Werbematerialien erhalten. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um einen Antrag auf dauerhaften Selbstausschluss zu stellen, schließen wir Ihr Konto und bitten Sie, sich noch auf Ihrem Konto befindende ausstehende Beträge, auszuzahlen. Sollten Sie den ausstehenden Betrag nicht abheben, werden wir fortfahren, Ihr Konto zu schließen, um Ihrer Anfrage auf Selbstausschluss nachzukommen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich mit unserem Kundenservice in Verbindung zu setzen, sollten Sie eine Auszahlung von Ihrem geschlossenen Konto wünschen. Dies beinhaltet jegliche Gewinne, die aus Ihren Wetten resultieren (wie Sportwetten oder Anmeldungen für Pokerturniere), die zur Zeit der Schließung Ihres Kontos noch ausstehend waren. Diese Wetten werden zum Zeitpunkt der Schließung des Kontos nicht annulliert.
17.3
Jedes durch ein dauerhaftes Selbstausschlussverfahren blockierte Konto, kann nicht freigegeben werden. Wir werden alles daran setzen, dass Sie kein neues Konto bei uns eröffnen können, wenn Sie einen permanenten Ausschluss von unserem Service angefordert hatten. Sollten Sie jedoch ein Konto unter falschen Angaben bei uns eröffnet haben, stimmen Sie zu, dass die Verantwortung für eventuelle Verluste durch die Nutzung unseres Service, ganz auf Ihrer Seite liegt und nicht auf der von Everest Poker. Sollten wir herausfinden, dass Sie falsche Angaben gemacht haben oder ähnliches, um ein neues Konto bei uns zu eröffnen, behalten wir uns das Recht vor, das Konto mit sofortiger Wirkung zu schließen. Für weitere detaillierte Informationen über dauerhaften oder vorübergehenden Selbstausschluss sowie die anderen Hilfsmittel, die Everest Poker für verantwortungsvolles Spielen anbietet, lesen Sie bitte unsere Seite über verantwortungsvolles Spielen.
17.4
Jedes durch ein dauerhaftes Selbstausschlussverfahren blockierte Konto, kann nicht freigegeben werden. Wir werden alles daran setzen, dass Sie kein neues Konto bei uns eröffnen können, wenn Sie einen permanenten Ausschluss von unserem Service angefordert hatten. Sollten Sie jedoch ein Konto unter falschen Angaben bei uns eröffnet haben, stimmen Sie zu, dass die Verantwortung für eventuelle Verluste durch die Nutzung unseres Service, ganz auf Ihrer Seite liegt und nicht auf der von Everest. Sollten wir herausfinden, dass Sie falsche Angaben gemacht haben oder ähnliches, um ein neues Konto bei uns zu eröffnen, behalten wir uns das Recht vor, das Konto mit sofortiger Wirkung zu schließen. Für weitere Informationen über dauerhaften oder vorübergehenden Selbstausschluss, lesen Sie bitte unsere Seite für verantwortungsvolles Spielen.
17.5
Wenn Sie uns auf Ihre Spielsucht aufmerksam machen, werden wir unser Mögliches tun, um Sie mit einem oder mehreren Agenturen oder Einzelpersonen, die Spezialisten im Umgang mit problematischem Spielverhalten sind, in dem Gebiet, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, in Kontakt zu bringen.
17.6
Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto nach eigenem Ermessen zu sperren oder zu schließen und ein Saldo zu Ihren Gunsten zurückzuzahlen, wenn wir der Auffassung sind, dass Sie unter einer bedenklichen Spielsucht leiden, und dass die fortgesetzte Nutzung unserer Serviceleistungen unzuträglich für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden ist. Wenn Sie uns darum bitten, werden wir uns eventuell einverstanden erklären, ein Saldo zu Ihren Gunsten auf Ihr Konto zu übertragen, welches nicht Ihr übliches Konto unter Ihrer Kontrolle ist.

18. Rechte am geistigen Eigentum

18.1
Alle Urheber-, Marken-, Patent- und andere Rechte am geistigenEigentum in Material oder Inhalt (einschließlich und ohne Einschränkung Software, Daten, Anwendungen, Informationen, Texte, Fotos, Musik, Ton, Videos, Grafiken, Logos, Symbole, künstlerische Darstellungen und andere Materialien oder bewegte Bilder) auf der Website („Inhalt“) ist entweder unser Eigentum oder wurde an uns vom Inhaber/den Inhabern der Rechte für den Einsatz als Teil der Serviceleistungen lizenziert. Jede Verwendung solcher Positionen oder Rechte ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung des Eigentümers ist nicht gestattet. Alle Rechte sind ausdrücklich vorbehalten.
18.2
Insbesondere sind Sie nicht berechtigt, in Bezug auf Inhalt (ganz oder teilweise) unten aufgeführte verbotene Aktivitäten auszuführen (zusammen „Verbotene Aktivitäten“):
18.2.1
Insbesondere sind Sie nicht berechtigt, in Bezug auf Inhalt (ganz oder teilweise) unten aufgeführte verbotene Aktivitäten auszuführen (zusammen „Verbotene Aktivitäten“):
18.2.2
ändern, bearbeiten, modifizieren, umformatieren oder auf andere Art und Weise anpassen.
18.2.3
kopieren, weiterverteilen, zurückentwickeln oder versuchen, Zugriff auf den Quellcode zu welchem Zweck auch immer zu erlangen;
18.2.4
die Website in irgendeiner Weise rechtswidrig oder für ungesetzliche Zwecke oder in irgendeiner Weise mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unvereinbar zu benutzen.
18.3
Im Falle der Durchführung von Verbotenen Aktivitäten sind Sie in voller Höhe für sich daraus ergebende Schäden, Kosten und Auslagen verantwortlich.
18.4
Wir gewähren Ihnen ein persönliches, nicht ausschließliches, nicht übertragbares und nicht abtretbares Recht, den Inhalt über Ihren PC, Mobiltelefon oder ein anderes Gerät nur für private, nicht-kommerzielle Zwecke und nach Maßgabe dieser AGB anzusehen und zu nutzen.
18.5
Sie können den Inhalt in unveränderter Form für den privaten Gebrauch auf Ihrem eigenen PC, Mobiltelefon oder einem anderen Zugangsgerät kopieren, wenn und soweit diese Vervielfältigung für die ordnungsgemäße Nutzung unserer Serviceleistungen oder den Inhalt erforderlich ist und eine solche Vervielfältigung vom Inhaber des Urheberrechts gestattet ist.
18.6
Sie werden uns sofort benachrichtigen, wenn Sie eine nicht genehmigte Verwendung oder das Kopieren von Inhalten oder eines Teils der Site oder einen unerlaubten Zugang dazu oder andere unbefugte Aktivitäten bemerken, einschließlich, aber nicht beschränkt darauf, dass Verbotene Aktivitäten im Zusammenhang mit den Serviceleistungen durch eine (juristische oder menschliche) Person bemerken. Sie stimmen zu, dass Sie das Ihnen Zumutbare zur Untersuchung beitragen, die wir aufgrund der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen vornehmen. Sie gewähren uns hiermit eine unbefristete, unwiderrufliche, gebührenfreie, weltweite Lizenz zur Reproduktion, Übertragung, Modifizierung, Bearbeitung und/oder Veröffentlichung von Inhalten, die Sie uns per E-Mail oder auf andere Weise auf der Website übermittelt haben, wie wir es für geeignet erachten und ohne Benachrichtigung an Sie, es sei denn, Sie haben in dieser Mitteilung etwas anderes angegeben.

19. Haftungsbeschränkung

19.1
Keine Klausel, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu finden ist, schränkt ein oder schließt Everests Verantwortung aus für: (a) Tod oder Verletzungen, die durch Fahrlässigkeit unsererseits oder der Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter, Agenten oder Subunternehmer entstehen; (b) Betrug oder betrügerisch falsche Darstellung; (c) alle anderen Dinge, die es Everest gesetzlich untersagen, dass sie hier ausgeschlossen warden können. 20.2. Abhängig von Paragraph 20.1. kann Everest nicht für das Folgende haftbar gemacht werden:
19.2
In Bezug auf Klausel 20.1, übernimmt Everest keine Haftung:
19.2.1
enstandene Schäden oder Verluste, die Ihnen aus der Nutzung der Website entstehen, in Bezug auf Geschäftsausfall, entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust von Geschäftsinformationen oder sonstigen Schäden (auch wenn wir von Ihnen über die Möglichkeit solcher Schäden oder Verluste benachrichtigt wurden);
19.2.2
Schäden oder Verlust, die direkt oder indirekt aus Ihrer Nutzung eines Links zu einer in der Website enthaltenen Website entstehen;
19.2.3
Verzögerungen oder Unterbrechungen der Serviceleistungen, Fehler in bereitgestellten Informationen oder Serviceleistungen (z. B. Einstellung und Übermittlung von Daten), Verlust oder Beschädigung von Daten oder Kommunikation oder Verbindungsausfällen, unbeabsichtigte Übertragung von Viren oder anderen schädlichen Agenten, unbefugte Benutzung oder Missbrauch Ihres Wettkontos;
19.2.4
jegliche Softwarefehler; oder
19.2.5
jegliche Schäden durch höhere Gewalt.
19.3
Ausgeschlossen davon sind, außer wenn ausdrücklich in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erwähnt, alle Garantien, Bestimmungen und andere Regeln die vom Gesetz oder Kraft rechtlicher Fiktion festgesetzt sind, sofern dies gesetzlich zugelassen ist.
19.4
Sie stimmen zu, dass unsere Gesamtversicherungssumme unabhängig von der Ursache oder Art der Tätigkeit den Betrag von fünfhundert (500) Euro nicht übersteigen kann.

20. Softwarefehler

20.1
Bei jeglichen Softwarefehlern oder Fehlfunktionen, die durch Everest auf deren eigenen oder von anderen Anbietern zur Verfügung gestellten Systemen festgestellt werden, werden Einsätze für ungültig erklärt, ganz gleich ob diese im Poker-Universum platziert wurden. Sie haben Anspruch auf die vollständige Erstattung Ihres Einsatzes bei diesen Spielen. Everest schließt hiermit jegliche weitere Verantwortung für diese Software-Fehlfunktionen aus. 21.2 Jeder Kunde, der eine Fehlfunktion in der Spiele- und Wettsoftware entdeckt ist verpflichtet, sich umgehend nach der Entdeckung dieses Fehlers mit Everest unter support@everestpoker.com in Verbindung zu setzen. 21.3 Im Falle des Missbrauchs oder der Fehlfunktion durch einen Kunden, behält sich Everest das Recht vor, alle notwendigen Schritte einzuleiten, die beinhalten, aber nicht allein darauf beschränkt sind, das betreffende Everest-Konto zu sperren, das darauf befindliche Guthaben einzufrieren, und die Auszahlung aller noch ausstehenden Gewinne, die direkt oder indirekt aus dem Missbrauch resultieren, zurückzuhalten und/oder abzubrechen. Sollte das Konto keine ausreichende Deckung aufweisen, behält sich Everest das Recht vor, die zu Unrecht ausgezahlten Gewinne zurückzufordern. Bis zur vollständigen und endgültigen Rückzahlung dieses Betrages ist der betreffende Kunde ein Schuldner von Everest.
20.2
Jeder Kunde, der eine Fehlfunktion in der Spiele- und Wettsoftware entdeckt ist verpflichtet, sich umgehend nach der Entdeckung dieses Fehlers mit Everest unter support@everestpoker.com in Verbindung zu setzen.
20.3
Im Falle des Missbrauchs oder der Fehlfunktion durch einen Kunden, behält sich Everest das Recht vor, alle notwendigen Schritte einzuleiten, die beinhalten, aber nicht allein darauf beschränkt sind, das betreffende Everest-Konto zu sperren, das darauf befindliche Guthaben einzufrieren und die Auszahlung aller noch ausstehenden Gewinne, die direkt oder indirekt aus dem Missbrauch resultieren, zurückzuhalten und/oder abzubrechen. Sollte das Konto keine ausreichende Deckung aufweisen, behält sich Everest das Recht vor, die zu Unrecht ausgezahlten Gewinne zurückzufordern. Bis zur vollständigen und endgültigen Rückzahlung dieses Betrages ist der betreffende Kunde ein Schuldner von Everest.

21. Disaster Recovery

21.1
Es ist zwar vorgesehen, dass die Website jederzeit im Rahmen unserer bestehenden Lizenzen arbeitet, wir behalten uns aber das Recht vor, den Betrieb der Website jederzeit auf eine andere Gerichtsbarkeit zu übertragen, zum Beispiel für Disaster-Recovery-Zwecke. In diesem Fall und je nach der gegenwärtigen Struktur der Betclic Everest Group können ein oder mehrere andere Unternehmen in einer alternativen Gerichtsbarkeit als Vertreter für die Erbringung von Serviceleistungen an uns tätig werden, um zu gewährleisten, dass die Website Ihnen weiterhin zur Verfügung steht nach Maßgabe der Bestimmungen dieser AGB sowie in Übereinstimmung mit den geltenden Lizenzbedingungen.

22. Endbenutzer-Lizenzvereinbarung

Everestpoker.com bildet die Plattform für die Gaming-Software ("Die Software") von Playtech Software Limited (Dem "Anbieter") im Rahmen einer Lizenz des Anbieters. Der Abschluss des folgenden Rechtsverbindlichen Unterlizenzvertrag mit uns über die Nutzung dieser Software durch Sie ist die Voraussetzung für das herunterladen bzw. die anderweitige Nutzung dieser Software.

Bitte lesen Sie diesen Vertrag aufmerksam durch, damit Sie sicher sind, dass Sie seinen Inhalt umfassend verstanden haben. Bei Unsicherheit hinsichtlich Ihrer aus der Annahme dieses Vertrages Resultierenden Rechte und Pflichten wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt oder sonstigen Rechtsberater innerhalb Ihres Juristischen Zuständigkeitsbereich.


Durch anklicken der nachstehenden Schaltfläche "Ich stimme zu" willigen Sie in den Vertragsabschluss auf Elektronischen Kommunikationsweg ein und verzichten im gesetzlich zulässigen Rahmen auf etwaige Ihnen möglicherweise nach geltenden Gesetzen oder Vorschriften in irgendeinem Juristischen Zuständigkeitsbereich zustehende Rechte bzw. Anforderungen, nach denen eine (Nicht Elektronische) Orginal Unterschrift erforderlich ist; außerdem bestätigen Sie, diesen Vertrag gelesen zu haben und seine Bedingungen und Konditionen zu akzeptieren.

Sollten Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sein, klicken Sie auf die Schaltfläche "Ich stimme zu" nicht an und beenden Sie das herunterladen, installieren oder die sonstige Nutzung dieser Software.

22.1 DEFINITION

Sofern aus dem Zusammenhang keine andere Bedeutung eindeutig hervorgeht, haben folgende Wörter und Begriffe in diesem Vertrag die folgende Bedeutung:

Nutzung künstlicher Intelligenz

Sie sind nicht berechtigt jede künstliche Intelligenz einschließlich, ohne Einschränkung, der "robots" in Verbindung mit dem Service zu verwenden. Ihnen ist jede Art von Interaktion innerhalb des Pokerraums verboten, die nicht das direkte Ergebnis Ihrer persönlichen Nutzung der Software ist, für die sie bestimmt war.

IP Rechte

sind alle etwaigen geistigen Eigentumsrechte aller Art, einschließlich und ohne Einschränkung auf Patent-, Urheber-, Geschmacksmusterrechte, Warenzeichen, Datenbankrechte, Anwendungen für eines der oben erwähnten Rechte, sittliche Rechte, Know-how, Geschäftsgeheimnisse, Domainnamen, URLs, Markennamen oder sonstige geistige bzw. industrielle Eigentumsrechte (und alle in Verbindung mit einem dieser Rechte erteilten Lizenzen), unabhängig davon, ob eingetragen oder Eintragungsfähig und von deren Fortbestehen in (einem) bestimmten Land (Ländern) oder irgendeinem sonstigen Teil der Erde.

Pokerraum

und/oder jede Pokerspiel-Aktivität, die von uns auf unserer Website www.everestpoker.com und auf unserer herunter geladenen Software angeboten werden.;

Spieler-Konto

ein persönliches Spielerkonto pro Haushalt/Adresse, das von einer Person eröffnet und bei uns geführt wird, um dieser Person zu erlauben, in unserem  Pokerraum  zu spielen.;

Software

ist die Software, die Sie als Benutzer zum Zweck der Teilnahme am Online-Poker von der Website herunterladen, aufrufen oder auf sonstige Weise nutzen müssen, einschließlich der zugehörigen Dokumentation und einschließlich etwaiger Erweiterungen, Änderungen, Nachträge, Übersetzungen oder Aktualisierungen dieser Software

Sie/Ihr

mit "Sie", "Ihr" und dergleichen Begriffen ist der Benutzer der von der Website heruntergeladenen Software gemeint.

Uns/Wir/Unser

ist Everest (Gibraltar) gemeint.

Website

www.everestpoker.com und alle damit verbundenen Sites, die diese Software nutzen und auf denen es über Links oder auf sonstige Weise zugänglich ist.;

22.2 GEGENSTAND DER VEREINBARUNG

Die Spielregeln dieser Spiele können Sie in unseren Hausregeln unter www.everestpoker.com und auch in anderen Bereichen der Software und der Website einsehen einschließlich aber nicht beschränkt auf spezielle Regel wie man spielt oder für Turniere und andere Events. All diese Regeln sind Bestandteil dieser Nutzungbedingungen.

22.3 LIZENZ ZUR NUTZUNG DER SOFTWARE; EINSCHRÄNKUNGEN

22.3.1

Wir gewähren Ihnen hiermit eine begrenzte, persönliche, nicht übertragbare, nicht ausschließliche, weltweite (mit Ausnahme der nachstehenden Bedingung) gültige Lizenz für das Herunterladen, Aufrufen und die sonstige Nutzung der Software auf Ihrem Rechner für den alleinigen Zweck der Teilnahme amOnline-Poker.

22.3.2

Diese Lizenz bezieht sich nur auf den Objektcode der Software (d.h. die kompilierte, in Maschinencode übersetzte oder maschinenausführbare Version der Software) und schließt jegliche Rechte am Quellcode der Software aus.

22.3.3

Außerdem gilt diese Lizenz nicht für bestimmte von uns von Zeit zu Zeit zu benennende Territorien; zum gegenwärtigen Zeitpunkt gilt diese Lizenz nicht für Israel, Estland, Zypern, Bulgarien, Hong Kong und den Vereinigten Staaten von Amerika und ES IST IHRE PFLICHT, SICH REGELMÄSSIG AUF UNSERER WEBSITE ÜBER DIE LISTE DER AUSGENOMMENEN TERRITORIEN ZU. INFORMIEREN.

Wir behalten uns etwaige und alle im obigen Abschnitt ‎3.1 nicht ausdrücklich gewährten Rechte vor. Außerdem sind Sie nicht berechtigt, Folgendes zu tun:

22.3.4

oder es anderen zu gestatten bzw. Ihnen dabei behilflich zu sein:

22.3.4.1

Installieren oder die Software auf einem anderen Server anderen Netzwerk Gerät oder andere Maßnahmen zu ergreifen, um die Software an eine andere Person über jegliche Form von OnlineService Ferneinwahl oder Netzwerk zur Verfügung zu stellen;

22.3.4.2

Ableitungen der Software bzw. deren Teile, Kopien, Anpassungen, Umschreibungen bzw. eingearbeitete Passagen zu benutzen, zu kopieren, zu ändern, zu erstellen oder zu verteilen;

22.3.4.3

Irgendeine online bzw. in elektronischem Format zur Verfügung gestellte Benutzerdokumentation zu kopieren oder zu übersetzen die Software zu übertragen, zu verleihen, zu verpachten, zu vermieten oder auf sonstige Weise unterzulizenzieren;

22.3.4.4

Die Software oder irgendeinen ihrer Teile zu dekodieren, zurückzuentwickeln, zurückzuassemblieren oder auf sonstige Weise zu übersetzen bzw. zu konvertieren oder zu versuchen den Quellcode der Software zu entdecken oder abgeleitete Werke auf der Grundlage insgesamt oder Teile der Software zu erstellen oder ;

22.3.4.5

Der Versuch auf unser Sicherheitssystem zuzugreifen, einzudringen, zu umgehen oder Pokerräume oder die Website in irgendeiner Weise (einschließlich aber nicht beschränkt auf Roboter und ähnliche Geräte) zu stören oder Änderungen vorzunehmen.

22.3.4.6

Von der Software (bzw. deren Kopien) irgendwelche urheberrechtliche, eigentumsrechtliche oder ähnliche Hinweise zu entfernen;

22.3.5

Sie bestätigen und willigen ein, dass alle IP-Rechte, Ansprüche auf und Beteiligungen an der Software, einschließlich derjenigen an und auf entwaige (n) Modifikationen, Erweiterungen, Anpassungen, Übersetzungen bzw. sonstige(n) Änderungen bzw. Zusätzen zu der Software ausschließlich dem Anbieter gehören, auch wenn diese auf der Grundlage von Ihnen oder einen Drittpartei vorgelegter Ideen oder Vorschläge entwickelt wurden. Sie treten dem Lizenzgeber sämtliche Rechte, Ansprüche und Beteiligungen ab, die Sie an allen diesen Rechten möglicherweise haben oder erwerben können und Sie willigen ein , dem Anbieter die von diesem als Nachweis, Markenzeichen, Geschäftsgeheimnisse oder Know-how, und Sie willigen ein, dem Anbieter die von diesem als Nachweis gewünschten Dokumente anzufertigen und zur Verfügung zu stellen bzw. die Abtretung aller vorgenannten Rechte an den Anbieter vorzunehmen. Sie willigen ein, nicht direkt oder indirekt zu versuchen, die Rechte, Ansprüche oder Beteiligungen an der bzw. Auf die Software außer Kraft zu setzen, oder zu behaupten oder die Behauptung Anderer zu bekräftigen, dass die Rechte, Ansprüche auf der Beteiligungen an der Software irgendeiner anderen Partei als dem Anbieter gehören oder die IP-Rechte Anderer zu verletzen.


22.3.6

Sie bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass wir befugt sind Schritte zur Ermittlung von verbotenen Hilfe-Programme einzuleiten. Diese Schritte können unter anderem beschränken sich aber nicht nur auf die Prüfung von Softwareprogrammen, die gleichzeitig mit der Software auf Ihrem Computer ausgeführt werden. Sie stimmen zu, dass Sie uns nicht bei solchen Schritten stören, blockieren oder uns behindern, einschließlich, ohne Einschränkung, durch Verwendung Drittanbieter-Software.



22.4 IHRE VERPFLICHTUNG, DIE GESETZMÄSSIGKEIT DER BENUTZUNG ZU ÜBERPRÜFEN

Sie bestätigen, dass Sie älter als 18 Jahre und jedenfalls nach den Gesetzen des Landes, in dem Sie leben, volljährig sind. Sie bestätigen außerdem, dass Sie sich der juristischen Probleme hinsichtlich des Betreibens von Online-Glückspielseiten bewusst sind, und dass Sie wissen, dass wir und der Anbieter in keiner Weise dafür garantieren, dass die Benutzung der Software zum Zweck des Glückspiels nach dem geläufigen Verständnis innerhalb der Branche gesetzlich zulässig ist.

In Anbetracht der Verschiedenheit der gesetzlichen Anforderungen in den einzelnen juristischen Zuständigkeitsbereichen sind Sie verpflichtet, die Gesetzmäßigkeit Ihrer Nutzung der Software nach dem für Sie geltenden Recht zu überprüfen und dies nur in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen und Vorschriften der zuständigen Behörden zu tun.


22.5 HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die Software im Rahmen dieses Vertrages ohne Mängelgewähr und ohne ausdrückliche oder implizierte, gesetzlich vorgeschriebene oder sonstige Verpflichtungen, Garantien oder Zusicherungen zur Verfügung gestellt.


Wir und der Anbieter und unsere sämtlichen angeschlossenen Unternehmen und zugehörige Parteien schließen hiermit alle etwaige Bedingungen, Konditionen und Garantien (Einschließlich der Garantie der gebrauchstauglichkeit, der zufrieden stellenden Qualität und der Eignung für einen bestimmten Zweck) aus und verzichten auf diese. Ohne die Allgemeine Gültigkeit des oben gesagten Einzuschränken, garantieren wir unter anderem nicht dafür, dass (A) die Software keine Gesetze oder Rechte verletzt oder dass (B) der Betrieb der Software Störungs- und Fehlerfrei verläuft oder dass etwaige Mängel an der Software korrigiert werden, oder dass die Software Virenfrei ist, oder dass (C) die Software von Befriedigender Qualität bzw. für einen bestimmtem Zweck geeignet ist, oder dass (D) die Benutzung der Software durch Sie in Verbindung mit ungeeigneter Hardware keinerlei Störung dieser oder anderen Software verursachen wird.

Im Falle eines in Verbindung mit der Software auftretenden Kommunikations- oder Systemfehlers haften weder wir oder der Anbieter noch die mit diesen in verbundenen Unternehmen und Zugehörigen Parteien gegenüber Ihnen oder irgendeiner Drittpartei für etwaige aus diesen Fehler resultierende Kosten, Ausgaben, Verluste oder Ansprüche.

Weder wir noch die mit uns verbundenen Unternehmen und zugehörigen Parteien haften gegenüber Ihnen oder irgendeiner Drittpartei für infolge eines Mangels oder Fehlers oder der Software an Sie ergangene Zahlungen oder in Verbindung mit Ansprüchen oder Forderungen des Anbieters oder einer etwaigen Drittpartei für die Erstattung dieser Zahlung oder auf sonstige oder Weise in Verbindung mit diesen Zahlungen.


22.6 VERTRAULICHKEIT

Die Software enthält nicht öffentliche und vertrauliche Informationen, die geheim und für uns bzw. den Anbieter wertvoll sind. Sie willigen ein, (a) diese sämtlichen Informationen während der Dauer der Nutzung der Software und später streng vertraulich zu behandeln; (b) diese vertraulichen Informationen keiner Drittparteil zu offenbaren und diese Informationen nicht für irgendwelche anderen Zwecke als der Teilnahme am Online-Casino zu verwenden. Sie willigen weiterhin ein, alle jeweils erforderlich zumutbaren Maßnahmen für den Schutz und die vertrauliche Behandlung dieser vertraulichen Informationen zu ergreifen.

    22.7 IHRE GARANTIEN UND ZUSICHERUNGEN


    Sie garantieren und versichern uns, dass:

    22.7.1.1

    Sie nicht in einem der im obigen Abschnitt ‎2.3 ausgeschlossenen Territorien leben, und

    22.7.1.2

    Dass Sie die Rechtmäßigkeit der Nutzung der Software in den für Sie geltenden Rechtssystemen geprüft und festgestellt haben, dass Beide in diesen Rechtssystemen nach allen geltenden Gesetzen und Vorschriften aller zuständigen Behörden rechtmäßig sind.

    22.8 ÄNDERUNGEN DIESES VERTRAGES

    22.8.1

    Wir sind jederzeit berechtigt, diese Software nach unserem alleinigen Ermessen zu ändern. Diese Änderungen treten zu dem von uns auf der Website angegebenen Datum in Kraft, unabhängig davon, ob wir Sie über diese Änderungen in Kenntnis gesetzt haben. Daher ist es wichtig, dass Sie die Website gelegentlich besuchen, um zu prüfen, ob eine Änderungsmitteilung erfolgt ist.

    22.8.2

    Sie sind damit einverstanden, dass allein Sie für die Informiertheit über derartige Änderungen verantwortlich sind. Für den Fall, dass Sie die Website nach Inkrafttreten bestimmter Änderungen weiterhin benutzen (unabhängig davon, auf welchem Wege wir diese Änderungen bekannt gegeben haben), erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Änderungen für Sie verpflichtend sind, gleichgültig, ob Sie von den entsprechenden Änderungen Kenntnis oder diese gelesen hatten. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, dass die entsprechenden Änderungen für Sie verpflichtend sind, sollten Sie von der weiteren Nutzung der Website bzw. des Online-Casinos absehen.

    22.9 DAUER UND BEENDIGUNG

    22.9.1

    Dieser Vertrag tritt im Augenblick der Annahme durch Sie mittels Anklicken der Schaltfläche "Ich stimme zu" in Kraft und ist von diesem Zeitpunkt an für Sie verpflichtend. Er bleibt in Kraft, sofern er nicht in Übereinstimmung mit seinen Bestimmungen endet.

    22.9.2

    Sie können diesen Vertrag nach Abschnitt 9.4. jederzeit mit sofortiger Wirkung beenden. Die Beendigung durch Sie erfolgt durch schriftliche Kündigung Ihres bei uns bestehenden Kontos für die Teilnahme an der Website und unseren Pokerräumen.

    22.9.3

    Wir können unsererseits diesen Vertrag jederzeit mit sofortiger Wirkung durch schriftliche Mitteilung an Sie kündigen.

    22.9.4

    Sie sind damit einverstanden und bestätigen, dass (i) Ihre Rechte für die Nutzung der Software im Falle einer Beendigung durch uns oder durch Sie sofort enden, dass (ii) Sie jegliche Nutzung der Software sofort einstellen und dass (iii) Sie die Software von Ihrem Rechner, Ihren Festplatten, Ihren Netzwerken und sonstigen Speichermedien entfernen.

    22.10 KEINE ANSPRÜCHE GEGEN DEN ANBIETER; HAFTUNGSBEGRENZUNG

    22.10.1

    Sie sind damit einverstanden, dass unsere Verbindlichkeit Ihnen gegenüber sich auf diesen Vertrag beschränkt. Zwar kommen Ihre Verpflichtungen im Rahmen dieses Vertrages auch dem Anbieter, den mit diesem verbundenen Gesellschaften und den ihm zugehörigen Parteien zugute (und können daher auch von diesen durchgesetzt werden), doch sind der Anbieter und die mit ihm verbundenen Gesellschaften bzw. ihm zugehörigen Parteien keine Vertragsparteien und haften nicht für Schäden irgendeiner Art, die Ihnen oder einer Drittpartei entstehen, ungeachtet der Form der Haftung, ob Aufgrund des Vertrages, wegen unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Kausalhaftung oder auf sonstige Weise.

    22.10.2

    Sie können frei darüber entscheiden, ob Sie die Software herunterladen und nutzen. Für den Fall, dass Sie dies tun, bestätigen Sie, dass Sie es in voller Kenntnis dieses Vertrages einschließlich der Vereinbarungen von Abschnitt 22.10, und auf eigene Gefahr tun. WIR ( UND UM ZWEIFEL AUSZUSCHLIESSEN; AUCH DER ANBIETER) BZW. IRGENDEINE DER MIT UNS ODER IHM VERBUNDENEN GESELLSCHAFTEN UND ZUGEHÖRIGEN PARTEIEN INSGEAMT:

    22.10.3

    haften Ihnen gegenüber weder für etwaige folge-, indirekt, beiläufig entstandene oder konkrete Schäden bzw. Verluste irgendeiner Art, noch für Geschäftsgewinn-, Ertragsverluste bzw. Schäden aufgrund von Verlusten; Schäden oder Datenfälschung bzw.

    22.10.4

    haften Ihnen gegenüber keinesfalls zu irgendeinem Zeitpunkt im Hinblick auf irgendwelche Forderungen, die aus oder in Verbindungen mit diesem Vertrag erwachsen, gleichgültig, ob diese im Rahmen des Vertrages oder Aufgrund irgendeiner Rechtstheorie entstanden sind, für Schäden, die den jeweils niedrigeren (A) Betrag der von Ihnen bei uns als Spieleinsatz hinterlegt und benutzten Summe bzw. (B) die Summe von 1.000 Euro (Eintausend Euro) übersteigen.

    22.11 POKERRAUM NETZWERK

    22.11.1

    Wir könnten an einem gemeinsam genutzten Pokerraum Netzwerk teilnehmen oder ein Teil eines gemeinschaftlichen Pokerraum Netzwerkes, welches Ihnen erlaubt, Poker gegen Spieler anderer Poker Websiten zu spielen. Alle Spieler nehmen am selben Spiel, Tisch oder Turnier in einem gemeinschaftlichen Pokerraum teil, der von einer dritten Partei verwaltet wird, die die Poker Netzwerkdienstleistungen bereitstellt.

    22.11.2

    Daher stimmen Sie zu, bei Betreten eines gemeinschaftlichen Pokerraumes die Richtlinien zu akzeptieren und die Nutzungsbedingungen des gemeinschaftlichen Pokerraumes zu befolgen.

    22.11.3

    Sie erkennen an, dass wir oder der Betreiber des gemeinschaftlichen Pokerraumes uns das Recht vorbehalten, nach eigenem Ermessen Ihre Spiel zu beenden oder Ihr Spielerkonto zu sperren, wenn Sie die hier anführten Spielregeln oder die Nutzungsbedingungen missachten.

    22.11.4

    Sie akzeptieren weiterhin, dass wir und/oder der Netzwerkbetreiber uns das Recht vorbehalten, nach eigenem Ermessen Informationen aufzuzeichnen, zu sammeln und bearbeiten, die mit Ihrem Spielverhalten, Ihren persönlichen Daten, Ihren Transaktionen oder anderen Parametern in Zusammenhang stehen. Dieses Vorgehen hilft uns dabei, jeglichen Formen von Betrug, unzulässigen Absprachen und inakzeptablem Verhalten vorzubeugen.

    22.12 SICHERHEIT

    22.12.1

    Vorbeugen heimlicher Absprachen.

    22.12.1.1

    Absprache bedeutet, wenn zwei oder mehrere Spieler versuchen, einen unfairen Vorteil zu erlangen, durch den Austausch von Informationen bezüglich Ihrer Karten oder anderen Informationen im an einem Pokertisch. Jeder Spieler, der versucht, oder beabsichtigt, direkt oder indirekt an Systemen geheimer Absprachen mit anderen Spielern teilzunehmen, wird nach unserem alleinigen Ermessen den Zugang zum Pokerraum verweigert und/oder deren Konten gesperrt. Wir haften unter keinen Umständen für Verluste, die Sie oder andere Spieler durch die abgesprochenen oder anderweitig rechtwidriger Weise entstandenen Kosten. In berechtigten Fällen behalten wir uns das Recht vor, die Gewinne, die die Spieler durch geheime Absprachen erzielt haben, zu konfiszieren.

    22.12.1.2

    Wir werden Ihre persönlichen Angaben ausschließlich gemäß unserer Datenschutzrichtlinien, deren vollständiger Text unter www.everestpoker.com einzusehen ist, verwenden. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzrichtlinien jederzeit zu ändern. Wir behalten uns auch das Recht vor, Sie nach weiteren Daten zu fragen, diese Daten werden vertraulich behandelt. Wir behalten uns das Recht vor, unter gewissen Umständen bestimmte Einzelheiten an die zuständigen Behörden weiterzugeben, wenn dies gesetzlich oder von einer staatlichen Einrichtung/Regulierungsbehörde gefordert werden sollte. Auf der Grundlage unserer Bestimmungen zum Datenschutz geben wir persönliche Daten an staatliche Einrichtungen zur Untersuchung von Geldwäsche, Betrug oder anderer krimineller Aktivitäten, soweit es das Gesetz verlangt.

    22.13 IHRE PFLICHTEN

    Sie dürfen Ihre Rechte aus dieser Vereinbarung auf keinerlei Weise ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung abtreten.

    22.14 IHRE GARANTIEN UND ZUSICHERUNGEN

    Sie garantieren und sichern uns folgendes zu:

    22.14.1

    Sie beabsichtigen keine Konspiration oder direkte oder indirekte Absprachen mit einem anderen Spieler während eines Spiels im Pokerraum.

    22.14.2

    Sie sind über 18 Jahre alt.

    22.15 VORBEHALT VON RECHTEN

    22.15.1

    Wir behalten uns das Recht vor:

    22.15.1.1

    jederzeit nach unserem alleinigen Ermessen Änderungen der Spielregeln, Spieler auszuschließen oder zu sperren. Außerdem behalten wir uns das Recht vor Spiele oder Turniere im Pokerraum zu entfernen, hinzuzufügen oder Veränderunge vorzunehmen.

    22.15.1.2

    Es steht uns frei, jederzeit bestimmte persönliche Angaben Ihrerseits gegenüber Dritten im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie offen zu legen, deren vollständiger Text unter www.everestpoker.com aufgeführt ist

    22.15.2

    Es steht uns frei, die Nutzung des Pokerraums durch Sie jederzeit ohne vorherige Benachrichtigung Ihrer Person zu beenden und Ihr Spieler-Konto zu sperren, wenn wir davon ausgehen, dass Sie entgegen jegliche Bedingungen dieser Vereinbarung oder anderswie rechtswidrig handeln. Wir werden unter solchen Umständen keinerlei Verpflichtung unterliegen, Ihnen Guthaben auf Ihrem Spieler-Konto zurück zu erstatten oder Sie anderweitig dafür zu entschädigen.

    22.16 ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

    22.16.1

    Anwendbares Recht. Auslegung, Gültigkeit und Durchführung dieses Vertrages unterliegen den Gesetzen Englands.

    22.16.2

    Zuständige Gerichte. Zuständige Gerichte. Etwaige Gerichtsverfahren, die aus oder in Verbindung mit diesem Vertrag entstehen, unterliegen der Rechtsprechung der Gerichte von London, England. Dies hindert uns jedoch nicht daran, Unterlassungs- oder ähnliche Klagen bei Gerichten anderer Zuständigkeit anzustrengen.

    22.16.3

    Salvatorische Klausel. Die Gesetzwidrigkeit, Ungültigkeit oder mangelnde Durchsetzbarkeit irgendeines Teils dieses Vertrages hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit, Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Vertragsbestimmungen.

    22.16.4

    Sprache. Ausschlaggebend ist die englische Fassung dieses Vertrages und keinesfalls von uns herausgegebene andere Sprachversionen.

    22.16.5

    Keine Abtretung durch Sie. Sie sind nicht berechtigt, diese Vereinbarung, Rechte oder Verpflichtungen an Dritte abzutreten.

    22.16.6

    Vorrangigkeit. Bei Widersprüchen zwischen den Bedingungen und Konditionen dieses Vertrages und irgendwelchen darin angeführten oder in Verbindung mit der Software benutzten anderen Vereinbarungen bzw. Dokumenten hat dieser Vertrag Vorrang.

    22.16.7

    Mitteilungen. Sie sind einverstanden, von uns Mitteilungen in elektronischer Form zu erhalten. Elektronische Mitteilungen können Ihnen auf den Seiten der Website oder den Mitteilungen/Hilfedateien Ihrer Kundenapplikation bekannt gegeben oder an Ihre E-Mail-Adresse geschickt werden. Alle Mitteilungen in elektronischer Form bzw. auf Papier gelten als "schriftlich" erfolgt und unabhängig davon, ob Sie diese Mitteilung erhalten oder abgerufen haben, spätestens fünf Geschäftstage nach Bekanntgabe bzw. Veröffentlichung als bei Ihnen eingegangen. Wir behalten uns vor, ohne uns indessen hierzu zu verpflichten, Mitteilungen in Papierform zu versenden. Alle Mittelungen, die schriftlich an uns zu richten sind, oder Fragen bezüglich dieses Vertrages sind folgendermaßen zu adressieren support@everestpoker.com.


    23. Kundenbetreuung

    23.1
    Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen. Für einen besseren Service und zu Ihrem Schutz können Telefongespräche von dazu bestimmtem Personal aufgezeichnet und/oder überwacht werden.
    23.2
    Wir werden kein abfälliges, beleidigendes oder gewalttätiges Verhalten gegenüber einem unserer Mitarbeiter tolerieren. Sollten Sie sich in einer solchen Art und Weise verhalten (wird ausschließlich von uns entschieden), behalten wir uns das Recht vor, Ihr Konto zu sperren und/oder zu schließen und/oder sonstige angemessen erscheinenden Maßnahmen zu ergreifen.
    23.3
    Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte per E-Mail an unsere Kundenbetreuung unter support@everestpoker.com. Wir werden uns nach besten Kräften um eine unverzügliche Klärung bemühen, wenn uns ein Anliegen gemeldet wird. Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit der Klärung Ihrer Beschwerde nicht zufrieden sind, können Sie eine formelle Beschwerde an den Spielausschussbeaftragten Gibraltars richten.

    24. Allgemeines

    24.1
    Wir können die Durchsetzung unserer Rechte im Rahmen dieser AGB ohne Einbuße verzögern.
    24.2
    Unser Versäumnis aus jeglichem Grund zur Ausübung unserer Rechte gemäß den AGB begründet keinen generellen Rechtsverzicht.
    24.3
    Wir sind nicht haftbar für einen Verstoß gegen diese AGB, der sich aus Umständen ergeben kann, die wir vernünftigerweise nicht beeinflussen können.
    24.4
    Diese AGB bilden die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns über Ihre Nutzung der Serviceleistung und ersetzt alle bisherigen Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Serviceleistung.
    24.5
    Wenn ein Teil dieser AGB als rechtsunwirksam oder nicht vollziehbar erachtet wird, wird die unwirksame oder nicht vollziehbare Bestimmung als durch eine wirksame, vollziehbare Bestimmung ersetzt angesehen, die der Absicht der ursprünglichen Bestimmung entspricht und der Rest der AGB bleibt weiterhin in Kraft.

    25. Sprache

    25.1
    Die englische Version dieser AGB hat Vorrang vor jeder anderen Sprachversion, die wir von Zeit zu Zeit veröffentlichen.

    26. Änderungen

    26.1
    Sie stimmen zu, dass wir diese AGB nach eigenem Ermessen in jeglicher Art und Weise jederzeit ändern, modifizieren, aktualisieren oder austaschen können. Etwaige Änderungen sind verbindlich und werden sofort mit der Veröffentlichung auf der Site oder mit Mitteilung an Sie wirksam. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass Sie Kenntnis von den aktuellen AGB haben und Sie erklären sich damit einverstanden, dass eine fortgestzte Nutzung der Website als Einverständnis zu den Änderungen der ABG gilt.

    27. Geltendes Recht

    27.1
    Diese Vereinbarung unterliegt der Gesetzgebung von Gibraltar, dessen Gerichte die ausschließliche Zuständigkeit für die Beilegung von sich daraus ergebenden Streitigkeiten haben. Wir können keine Verantwortlichkeit nach der Gesetzgebung einer anderen Gerichtsbarkeit übernehmen.

    28. Promotionen

    28.1.
    Informationen bezüglich Poker Promotionen und Poker-Bonusse finden Sie in unseren Offziellen Hausregelen im Poker Universum auf der Website.
    28.2
    Everest vergibt Bonusse und erlaubt den Zugang zu speziellen Promotionen an ausgewählte Spieler, in dem guten Glauben, dass diese die Website von Everest zu Ihrer Unterhaltung nutzen. Everest vertraut außerdem darauf, dass die Spieler loyal und fair in ihrer Spielweise sind. Gratiswetten, Bonusse und der Zugang zu speziellen Pomotionen wird den Spielern aberkannt, vorenthalten oder verboten, die vorsätzlich gegen die zuvor genannten Dinge verstoßen. Wir behalten uns das Recht vor, ein Bonusangebot jederzeit und im Falle eines vermuteten Missbrauchs des Angebots zu stornieren und das Konto des Zuwiderhandelnden mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Everest behält sich das Recht vor, Missetäter strafrechtlich zu verfolgen. Als „Missbrauch“ wird, aber nicht ausschließlich, das Eröffnen von mehreren Konten angesehen, um mehrere Bonusse einzufordern. Des Weiteren, falls Bedingungen bezüglich eines Bonusangebots verletzt wurden oder falls Everest einen begründeten Verdacht hat, dass eine Reihe von Wetten durch einen Kunden oder eine Gruppe von Kunden platziert wurden, bei dem ein Bonus, Gratiswette oder jegliche Promotions-Angebote dem Kunden unabhängig vom Ausgang der Gewinne garantieren , ob einzeln oder als Teil einer Gruppe. Everest behält sich das Recht vor, den Bonus zurückzufordern und nach eigenem ermessen die Gratiswetten für nichtig zu erklären sowie alle Einsätze die mit einem Bonus finanziert wurden. Wenn Sie versuchen, den Bonus sofort nach Ihrer ersten Einzahlung abzuheben, wird der Bonusbetrag nicht gutgeschrieben und automatisch storniert. Sollten wir der Meinung sein, dass ein Bonusmissbrauch stattgefunden hat, behalten wir uns das Recht vor, einen Bonus und sämtliche daraus oder aus Teilen des Bonus resultierende Gewinne zu annullieren. Bitte beachten Sie, dass Sie nur Vergünstigungen aus Angeboten erhalten oder nutzen können, die für Ihr Land des ständigen Wohnsitzes gelten. Alle Informationen bezüglich Bonusse finden Sie in unseren Hausregeln.