Datenschutz- und Cookierichtlinien

Version: 1.2
Ausgabedatum: 10.12.2012



Everest Gaming (Gibraltar) Limited (“wir”, “uns”, “Everest”), das Unternehmen, das die Website www.everestpoker.com und alle Varianten davon betreibt (die “Site” oder “Sites”), unterhält strenge Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Die Unternehmensgruppe, von der Everest ein Teil ist, umfasst Everest und jede Holding- oder Tochtergesellschaft von Everest oder eine Tochter- einer solchen Holdinggesellschaft und jedes andere Unternehmen mit einer solchen Holding- oder Tochtergesellschaft (“Gruppe“).

Wir versichern Ihnen, dass wir Daten, die wir von Ihnen erhalten, streng vertraulich behandeln; Ihre Daten werden nur von uns, einem Mitglied unserer Gruppe oder ausgewählten Dritten genutzt, die unseren hohen Datenschutzstandard erfüllen. Dies geschieht, damit wir das Konto, das Sie bei uns eröffnen („das Konto“) verwalten und Kundenprofile erstellen können, um die Sicherheit der Site zu gewährleisten und es Ihnen zu ermöglichen, unsere Services zu nutzen.

Bitte denken Sie daran, dass Sie wählen können ob Sie es uns, einem Mitglied unserer Gruppe oder einem unserer Partnerunternehmen gestatten, Ihre persönlichen Daten für Marketingzwecke zu verwenden.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen zum Datenschutz haben, setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice. Bitte nehmen Sie sich außerdem die Zeit, unsere Datenschutzbestimmungen ausführlich zu lesen.



1. Ihre persönlichen Daten


Die Informationen, die wir von Ihnen erhalten, ermöglichen es uns, unseren Kunden ein einfaches und benutzerfreundliches Site-Erlebnis zu ermöglichen. Unser Ziel ist es, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und zu gewährleisten, dass das Wetten und Spielen auf unserer Site eine unterhaltsame Angelegenheit bleibt.

Jeglicher Bezug auf "persönliche Daten“ in diesen Datenschutzrichtlinien bezieht sich auf alle persönlichen Informationen über eine natürliche Person, die es ermöglichen, diese Einzelperson direkt oder indirekt durch die angegebenen Daten zu identifizieren. Im Speziellen sammeln wir die folgenden Daten, wenn Sie bei uns ein Konto eröffnen: Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Wohnort, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Sprache, Währung, Reisepass- oder Personalausweisnummer und eine Sicherheitsfrage. Sie werden außerdem darum gebeten, Anmeldedaten Ihrer Wahl anzugeben; in diesem Fall einen Benutzernamen, Passwort und eine Antwort auf eine Sicherheitsfrage, die wir verwahren werden. Zusätzlich benötigen wir von Ihnen eine Zahlungsmethode und Zahlungsinformationen (Banküberweisung, Kreditkarte oder irgendeine andere von uns akzeptierte Zahlungsform), damit Sie Geld auf Ihr Konto bei uns überweisen können. Bevor Sie sich Geld von Ihrem Konto auszahlen lassen können, werden wir Sie auffordern, uns eine Kopie eines offiziellen Dokuments (Reisepass, Führerschein oder ein anderes anerkanntes Ausweispapier) zukommen zu lassen, um die Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, abzugleichen und zu bestätigen. Wir vergleichen ebenfalls Ihre IP-Adresse (Internet Protocol) mit den Informationen, die Sie uns übermittelt haben, um betrügerischen Aktivitäten vorzubeugen und und eine Buchungskontrolle zu besitzen. Wenn Sie sich nicht vollständig als Kunde auf unserer Seite anmelden sondern sich nur registrieren, benötigen wir die folgenden Informationen von Ihnen: Titel, Vorname, Nachname, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse. Wir speichern diese Angaben für den Fall, dass Sie sich dazu entscheiden Kunde bei uns zu werden und sich vollständig bei uns zu registrieren. Wir benötigen diese Angaben von Ihnen um sicherzustellen, dass Sie sich ausweisen können und volljährig sind wenn Sie unsere Site nutzen. Darüber hinaus sind wir stets darum bemüht unseren Service zu verbessern und möchten Sie über unsere Neuigkeiten und Angebote informieren. Sie haben jederzeit das Recht uns aufzufordern, die Sendung von Marketingmaterialien durch uns oder unsere Partner an Sie einzustellen. Sie haben des Weiteren das Recht, jederzeit auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen, um persönlichen Angaben zu bearbeiten, die sich geändert haben oder hinfällig geworden sind. Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Informationen, die wir über Sie haben, inkorrekt sind, senden Sie bitte eine E-Mail an unseren Kundenservice unter support@everestpoker.com und wir werden Ihre Informationen, sollten diese inkorrekt sein, ändern.



2. Nutzung Ihrer persönlichen Daten


Sobald Ihre persönlichen Angaben an uns übermittelt wurden, werden diese sicher und geschützt in unserer Datenbank aufbewahrt.

Wir nutzen die E-Mail-Adresse, die Sie uns hinterlassen haben, um Sie per E-Mail bei Everest willkommen zu heißen. Es kann sein, dass Sie von Zeit zu Zeit E-Mails, Briefe und SMS-Nachrichten von uns erhalten, in denen wir Sie über besondere Aktionen, technische Änderungen und andere Dinge unseren Service und den der Gruppe betreffend informieren. Sollten Sie den Wunsch haben, sich von unserer E-Mail-Verteilerliste abzumelden, dann können Sie dies entweder durch das Ändern Ihrer Kontoeinstellungen tun oder Sie klicken unten in der E-Mail auf den Link "Abbestellen". Wenn Sie auf der Vorregistrierungsseite zugestimmt haben, Angebote von Everest und/oder unseren Partnern zu erhalten und Sie diese abbestellen möchten, so klicken Sie bitte auf den "Abbestellen"-Link in der E-Mail. Sollten Sie den Wunsch haben, sich von unserer SMS-Verteilerliste abzumelden, dann können Sie dies tun, indem Sie den Schritten zum Abbestellen von Diensten in der SMS folgen. Beachten Sie bitte, dass wir von Zeit zu Zeit E-Mails in Bezug auf unseren Service versenden, die über eventuelle Wartungsarbeiten oder Ausfälle informieren. Wir raten Ihnen daher, sich nicht aus der Verteilerliste abzumelden. Wenn Sie sich dazu entschieden haben, Informations- und Marketingmaterial unserer ausgewählten Partner zu erhalten, können Sie sich von diesem Service abmelden, indem Sie Ihre Einstellungen in “Mein Konto” unter dem Menüpunkt „Meine Newsletter“ ändern.

Als Teil unserer Partnerschaft mit den Banken und/oder Unternehmen, die die Richtigkeit der Bankdaten oder der elektronischen Abrechung überprüfen, müssen wir einen Teil Ihrer persönlichen Daten an diese Unternehmen weiterleiten. Diese Unternehmen sind jedoch ausdrücklich nur zur Nutzung Ihrer Daten zwecks Verarbeitung oder Überprüfung angehalten (wie zum Beispiel beim Verdacht auf Geldwäsche). Es kann vorkommen, dass wir mit Datenverarbeitern und Firmen zusammenarbeiten, die Maßnahmen für die Sicherheit, den Altersnachweis und die Identitätsfeststellungen anbieten, um die Effizienz und Sicherheit unserer Website zu verbessern oder um entsprechenden Bestimmungen gerecht zu werden. Diese Unternehmen können Zugang zu Ihren persönlichen Daten haben, um notwendige Informationen zu bearbeiten, die zur Sicherheit der Website beitragen. Die ausgewählten Unternehmen haben strenge Richtlinien in Bezug auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten, wenngleich wir keine Verantwortung für die Datenschutzrechtlinien dieser Unternehmen übernehmen. Everest wird die Höhe Ihrer Gewinne oder Verluste an niemand Dritten weiterleiten. Diese Informationen sind nur Ihnen zugänglich, ausgenommen wir sind vom Gesetz dazu angehalten, diese Informationen befähigten Behörden offen zu legen. Daher obliegt es Ihnen, die Gewinne zu versteuern, wenn Sie in einem Land wohnen wo dies zutrifft. Wir behalten uns das Recht vor, persönliche Kundendaten teilweise oder vollständig an die zuständigen Zahlungsmittelanbieter, die Öffentlichkeit oder entsprechende Regulationsbehörden weiterzugeben, sollte dies für Nachforschungen in Bezug auf Missbrauch notwendig sein. Dies gilt ebenfalls für Situationen, in denen wir den begründeten Verdacht haben, dass Betrug oder kriminelle Absicht vorliegt und hilft uns, unsere Untersuchungen vor dem Hintergrund der geltenden Betrugs- und Anti-Geldwäsche-Gesetze auszuführen.

Die von unseren Kunden eingereichten persönlichen Daten können in jedem Land aufbewahrt werden, in dem wir oder unsere Partner, Zulieferer, Gesellschafter oder Agenten Einrichtungen unterhalten. Mit der Anerkennung dieser Datenschutzrichtlinien geben Sie Ihre Zustimmung zur Übertragung Ihrer persönlichen Daten außerhalb Ihres Landes. Everest verpflichtet sich, alle erforderlichen Maßnahmen in die Wege zu leiten, um sicherzustellen, dass die Übertragung von personenbezogenen Daten ausschließlich innerhalb der Everest-Gruppe von Unternehmen stattfindet, die einen akzeptablen Standard an Privatsphäre und Vertraulichkeit ausüben, unabhängig vom Ort.

Everest darf in keiner Art und Weise dafür verantwortlich gemacht werden, wie Dritte die persönlichen Daten unserer Kunden verarbeiten. Everest ist lediglich für seine eigenen Datenschutzrichtlinien verantwortlich und gibt keine Garantie für den Standard der Datenschutzrichtlinien von Dritten, die Links auf unserer Website platziert haben. Wenn Sie über einen Link auf unserer Seite auf eine externe Website gelangen, empfehlen wir Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien der neuen Website durchzulesen.


3. Archivierung Ihrer persönlichen Daten


Sowohl Sie als unser Kunde als auch wir können Ihr Konto bei uns jederzeit schließen. Im Anschluss an die Schließung Ihres Kontos archivieren wir Ihre Daten so lange, wie das Gesetz es verlangt. Wir werden Ihre Daten nur weitergeben, sollten diese von entsprechenden Behörden in Bezug auf Missbrauch oder illegale Aktivitäten angefordert werden. Dies ist die einzige Ausnahme für die Verwendung Ihrer persönlichen Daten bis zur vollständigen Löschung.



4. Jugendschutz


Onlinewetten und andere Spielservices, die wir anbieten, sind nur für Personen zugelassen, die älter als 18 Jahre sind oder das legale Mindestalter für Glücksspiel in dem Land, in dem sie sich aufhalten, erreicht haben. Als Konsequenz ist es Minderjährigen untersagt, sich auf unserer Site zu registrieren und sollten uns keine persönlichen Daten zukommen lassen. Wir fordern Ausweisdokumente von unseren Kunden an, um den geforderten Altersnachweis zu erbringen.

Sollten wir feststellen, dass Minderjährige bei Everest spielen, werden eventuelle Gewinne von dem Konto beschlagnahmt und das Konto sofort gesperrt. Everest behält sich das Recht vor, eine Sicherheitsuntersuchung einzuleiten, um Ihre Identität und Ihr Alter zu bestätigen. Die Anerkennung unserer Datenschutzrichtlinien gestattet es uns, solche Untersuchungen durchzuführen, die unter anderem eine Kreditauskunft oder die Bestätigung der von Ihnen angegeben persönlichen Informationen durch Dritte beinhalten kann.



5. Cookies


Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die Informationen sammelt und um Erlaubnis bittet, sich auf der Festplatte oder dem Browser Ihres Computers speichern zu dürfen. Wir benutzen Cookies, um Ihnen eine bessere Site zu bieten. Beispielsweise nutzen wir Cookies mit Ihrer Erlaubnis, um Informationen über Ihre Sitepräferenzen zu speichern (z. B. die Sprache, in der Sie die Site nutzen) und umzu garantieren, dass eine Wette, die Sie zu Ihrem Wettschein hinzugefügt haben, immer noch da ist, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt die Wette platzieren möchten. Zu Sicherheitszwecken und um Betrug vorzubeugen, nutzen wir außerdem Cookies von Drittanbietern. Bei Session-ID-Cookies schließt sich das Cookie, sobald der Nutzer seinen Browser geschlossen hat. Permanente Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und jedes Mal zu unserer Site zurückgesandt, wenn Sie uns aufrufen. Das hilft uns dabei, Sie wiederzuerkennen und die Site nach Ihren Vorstellungen und Wünschen darzustellen.

Welche Arten von Cookies verwenden wir?

Unten stehend finden Sie eine Liste der Arten von Cookies, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden, wenn Sie unsere Site aufrufen:

Maßgeschneidertes Cookie – Dieses wird dazu verwendet, um Ihre Sitepräferenzen zu speichern, beispielsweise Ihre Lieblingsspiele im Casino.
Besucher-ID Cookie – Dieses wird dazu verwendet, um wiederholte Aufrufe eines Benutzers zu identifizieren.
Sitzungs-ID Cookie – Dieses ist ein kontobezogenes Cookie, das dazu verwendet wird, um Ihre Sitzung auf der Site aufrechtzuerhalten.
Partner-Cookie – Dieses Cookie wird dazu verwendet, um zu verfolgen, von wem Sie auf unsere Site verwiesen worden sind.
Analytisches Cookie – Dieses Cookie wird dazu benutzt, um anonym Informationen darüber zu sammeln, wie Besucher unsere Site nutzen, um uns dabei zu helfen, unsere Services zu verbessern.

Können Cookies blockiert werden?

Sie können selbst bestimmen, welche Cookies genutzt werden, wenn Sie unsere Site besuchen. Dies geht ganz einfach, indem Sie Ihre Bowser-Einstellungen verändern. Wenn Sie jedoch wichtige Cookies blockieren, kann es vorkommen, dass Ihnen nicht alle Funktionen auf unserer Site zur Verfügung stehen und Ihr Surferlebnis dadurch gemindert wird. Unsere Site wird bei jedem Aufruf durch Sie Cookies nutzen, es sei denn, Sie ändern Ihre Browsereinstellungen. Um mehr über Cookies zu erfahren und wie Sie diese am besten nutzen können, klicken Sie bitte auf www.allaboutcookies.org.



6. Sicherheit


Everest Gaming (Gibraltar) Limited ist ein in Gibraltar eingetragenes Unternehmen mit der Fimennummer 105 893 und hat seinen Hauptgeschäftssitz in der Suite 7.3.1, Europort, Europort Road, Gibraltar. Everest wird lizenziert durch das Spielgesetz 2005 der Regierung Gibraltars und reguliert durch den Spielausschussbeauftragten Gibraltars. Everest wird sich nach Kräften bemühen, Ihre persönlichen Daten auf die bestmögliche Weise zu schützen und jeden unerlaubten Zugriff, intern oder extern, ohne Ihre Zustimmung zu verhindern. Everest übernimmt jedoch in keiner Art und Weise die Verantwortung über Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle, inklusive, aber nicht beschränkt auf Naturkatastrophen, einschließlich Stromausfall und Streik.

Wir sind davon überzeugt, dass Sie als unser Kunde Verständnis für die sich aufgrund von kontinuierlichen technologischen Innovationen ständig entwickelnde Natur unseres Geschäftes haben, und dass wir, obwohl wir uns bemühen Ihre persönlichen Daten zu schützen, nicht immer einen fehlerfreien Service garantieren können. Sollte ein solcher Fehler Ihre persönlichen Daten betreffen oder sich auf diese auswirken, werden wir keine Haftung jeglicher Art auf Schadensersatz übernehmen.

Wir empfehlen Ihnen dringend, dass Sie während des Live-Chats keine persönlichen Daten an Fremde oder Dritte weitergeben. Denken Sie bitte daran, dass Ihre persönlichen Daten sensibel sind und es wichtig ist, innezuhalten und nachzudenken, bevor Sie persönliche Informationen weitergeben.

Profil

Wir verwahren die durch Cookies und Log-Dateien gesammelten Informationen, um ein Profil unserer Nutzer zu erstellen. Bei einem Profil handelt es sich um gespeicherte Informationen, die die Vorlieben des Nutzers detailliert. Folglich sind die von uns gesammelten Informationen an die persönlich identifizierbaren Informationen des Nutzers gebunden, um relevante Angebote zu gewährleisten und die Inhalte der Website für den Nutzer zu verbessern. Ihr Profil ist auf Ihren Besuch auf der Website zugeschnitten und wir verweisen auf Marketingaktionen, die für Sie von Interesse sein könnten. Wir teilen Ihr Profil nicht mit Dritten, die sich außerhalb der Unternehmen unserer Gruppe befinden.

Log-Dateien

Wie die meisten Standard-Website-Server verwenden wir Log-Dateien. Dazu gehören IP-Adressen, Browser-Typen, Internet Service Provider (ISP), Refereral/Exit- Seiten, Betriebssystem, Datum -/ Zeitstempel und die Anzahl der Klicks, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, Nutzer in der Gesamtheit ihrer Bewegungen zu verfolgen sowie demografische Informationen für die Gesamtnutzung einzuholen.

Datenverschlüsselung

Alle sensiblen Daten, die zwischen Ihrem Computer und Everest ausgetauscht werden, werden unter Verwendung strenger Verschlüsselung über das Internet übertragen. Everest verwendet sichere und geprüfte Verschlüsselungstechnologien mit Zertifikaten, die von renommierten Zertifizierungsstellen ausgestellt wurden.

Weitere Sicherheitsmaßnahmen

Wenn ein Nutzer sensible Informationen über die Website sendet, sind diese Informationen sowohl online als auch offline geschützt. Wenn wir in unserem Anmeldeformular Nutzer um sensible Informationen (wie z. B. Kreditkartennummern) bitten, werden diese Informationen verschlüsselt und sind durch Secure-Socket-Layer (SSL) Technologien geschützt. Während Sie sich auf einer geschützten Seite befinden, wie beispielsweise unsere Einzahlungsseite, dann wird das Schloss-Symbol Ihres Webbrowsers gesperrt. Das Schlüssel-Symbol ist geöffnet, wenn Nutzer lediglich "surfen“ und keine sensiblen Informationen eingeben. Alle Zahlungen, die auf unserer Site getätigt werden, sind geschützt und in Übereinstimmung mit den entsprechenden EU-Vorschriften.

Während wir SSL-Verschlüsselungen verwenden, um sensible Informationen online zu schützen, bemühen wir uns ebenso, Nutzerinformationen auch offline zu schützen. Der Zugang zu allen Kundeninformationen – nicht nur die oben genannten sensiblen Daten – ist in unseren Büros beschränkt. Nur autorisierte Mitarbeiter von Everest haben Zugriff auf persönlich identifizierbare Informationen. Wir kontrollieren alle unsere potenziellen Mitarbeiter, um sicherzustellen, dass kein Vorstrafenregister vorliegt. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig auf das optimale Sicherheitsvorgehen innerhalb der Branche aufmerksam gemacht und es werden in regelmäßigen Abständen Sicherheitsprüfungen durchgeführt. Server, die persönlich identifizierbare Informationen speichern, befinden sich in einer sicheren Umgebung.



7. Änderungen


Es kann jederzeit notwendig sein, Änderungen an der Site, den allgemeinen Geschäftsbedingunen oder den Datenschutzrichtlinien vorzunehmen. Der Grund dafür mag eine Vereinfachung des Wettprozesses sein oder eine Verbesserung der Sicherheit durch neue technologische Innovationen. In diesen Fällen behalten Kunden, die sich vor diesen Änderungen registriert haben, Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort; es müssen von Kundenseite keine Änderungen vorgenommen werden. Entsprechend wird davon ausgegangen, dass Kunden unsere Site weiterhin nutzen wollen und mit den Änderungen an der Site, den allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien einverstanden sind. Es liegt in der Verantwortung jedes einzelnen Kunden, die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen.